Arbeitsgerät für Sattler, Nähkloben

1890

Nähkloben, Kunstgewerbe

Holz

Länge: 103 cm

Gotha, Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde, Inventar-Nr. 86,3

Arbeitsgerät für Sattler, an einem Ende ovale Zange zum Festhalten von Riemen, verstellbare Backen der Zange durch eine Holzschraube, Zeit: Ende 19. Jh.; Verwendung: der Nähkloben wird in a c auf das linke Knie gelegt b auf die Erde, das rechte Bein wird in b c übergeschlagen und so festgehalten, a c ist um b c durch ein Scharnier beweglich verbunden und umzuschlagen; Zeichnung auf der Karteikarte

Sachgruppe: G 24

nicht digitalisierte Bilder:

Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde Gotha,

Objekt 13810291 (Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde Gotha)