font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztV91uE0cUjmMgwSElDGmBFFq0FSpCcbT2xr-5oHEcUH4gCUukoBqtxrtje-P1jrszmx-QJR6gl32Y3vQJetNn6Cv0BXrOrNc4DlupN5UqYcnxnPPNfOdvz5nNbIo0MoQ5_ZWfQhacrwhJfYcGzsKvH_5I3Z3S0vWt-uNU_vvMHG8eZwMmJA8YuQHCQz1fMPRKXl9Kr7-sa2npdZ9Mlad--PPDL-nt2Zhn6WHmNrJ7nHfD_oieTC1NPU6V__rwc1p7kJmp155bu3vPycLmGbNDyQ7Qlw2wdDel_X71I_7b1feaJXgY2Eyrvtdc3_ZChwmt-qNm29qy5nC7xySFlc19SV2fBRbo_LDXZMGkVp73GZ5xHe3tYFlT8SNry_UkC5iD65GyybmHv71QSDA3RCwhA9dvI-CwFg09abVc5sFRbSxd2ohca2jjmWtoAFHP46eWx6gDTNap6zk2JEiryiBkgPrUO3_HLuljc7zPAgpGgBurMBi8XVY-Wj5HP0ESHR6iR-AzhNVDX9E31_NgG5zFQLVxaTBY_ri179r_uPXtAD5gJGy3GWbmPQitgMNZHbTuO6hTAVc8iNJmCRszUoUAhK2hJSt0kZaiCO7SdlugYeuZe8ac7GsokoUyOiSi8kQJtob1i4xUog_6cim6Txye3BPTaAaGfznqT1BM7rlAARygtrtRuCKq2gCe5kwmvZnTSSoHa4LrHLkOTRHIPm3j034DdXmSltwGaQUlgzxqdqlh9cOm59pWP-BOaEuX-ystLnmPBs0waK84LGZfjdjncF0g0z6PgSJJ6bD-CtclMv-KCXiC9sE95sv4QJlMF3DTLRQqZBb6JOxF-PXM9GY-4kYv8zpJQ-_EUo6koYQgvUBpldTZ9rvjN7Vts5Dd3XtdDszdQy53RffE7By560dbh_WtsxfHB7o4Pjjv9mpG5WjbfGMaO-fyVXu90CnvHB08eQJ080hXIFd87rOhk_kimR6Fmy9HLqF3RhTgTViukpkWD06hY4aKApkprpbLuVIFFE9BUSGlJlSomlvOrbk-hYyesDV4Ltbi7lzz23k9b1h6qXJRDwQ1RVAVrE9V-ymWf8mxoTjW4gwrCsE8ZsPT9J86oimOpWG-oHHHEqI-w1SbuSjVOJE3TTWjP0_kzxP5fz6RSeaKmdMNMuuKOref0RPQLShdkVwzJevr-Mx_ozRlsmhKKkOxy9uuD3_azNkLcTguKrxCMq7Y8mtUdJmMT8E4Tzr1BeIwSOPpFsm5CdkYycpXo3LB1_uoW9UJcYXsMtcXod1p0RMeuHKE5hLQWwrNkxnIPswdER8oJB2I0HwCmslMm4XhbL6XSZsFnSzIDosaM1DXjYjuCxMspO0eSg9QSk6RgguJ8JcIl8gNAa3qsehKUwUEdZnMtKGXwXisqZAZB6aR64noVjCLqFB9q7KdNotFcrVFPcFUsNNmKdHy17C7VE7IBIJlIwGcQ7AwvGiVUBwKmJlyiaShHEOXK7lxlxcz807L6tGzaCIKkjKUsWstajMpyM2JLlKPYAySaAB6FnUcF98fqKfyG-O3Ytxh0Em4QZUxhudjmENJg8sn4R0GorUizwBeGsFfjMEibAJ2Z4Spfytsjwqh55MAIwlYTQIKSe5lqYT7AV34dgTfRrhHZVYyu5Pov8ftj9j9EbaAGH6l22Oeq7p0oh7wtdq-Y8GdB-DDEbiIIOQjC1cSzKUR-djxiYkG4Hcj8A6C_Q68ArYD2oeSJDLgF-xgh1_0PQbj4C-jE5F94iy8jp64jjI7FtrQ5GRoj0Y77qmzUBS4-rPQINIK_R7t91WQE6lH37PeiacG8U5mzvVdYIQ3Htkh1UbjaWOz2ljfNxtOs1HbWTes_cPa7taGtf9qr3648Xpr72UDiEUDX6Ibp6wZcC5x793U37BAeow*

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Bilddatei-Nr. ng2023_079
    © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie - Rechte vorbehalten - kein Download.; Repro

Correspondence White-Black

30690428|30690428


  • Hersteller:Leon Polk Smith, Maler 
  • Datierung:1962
  • Sachbegriff:Gemälde
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl, Leinwand


  • Maße:173 x 152 cm
  • Sammlung:Berlin, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Nationalgalerie, Inventar-Nr. NG 15/87, Zugang: Ankauf, 1987
  • Beschreibung:: "In eigenartig flachen und verknappten Formen, die häufig das bis dahin eindeutige Verhältnis von positiven und negativen Werten ambivalent machten, bildeten seine Arbeiten der späten fünfziger und der frühen sechziger Jahre die eigentliche Voraussetzung dessen, was später unter dem Begriff 'Hard Edge' zusammengefaßt und etwas mißverständlich charakterisiert wurde. Sein Einfluß auf jüngere und heute bekanntere Künstler ist den wenigsten bewußt." (Dieter Honisch im Kat. Leon Polk Smith, Berlin 1984, S. 5) - "Was Smith 1954 mit Rundbildern begann und was bei ihm 1958 zu shaped-canvas-Bildern geführt hatte, das übertrug er dann im Laufe der späten fünfziger Jahre wieder ins rechteckige Format. Es entstanden die Bilder, die ihm seine endgültige Anerkennung brachten, die es ihm erlaubten, seine Lehrtätigkeit aufzugeben und als freier Künstler zu arbeiten, und um derentwillen man ihn heute zu den wichtigsten Vertretern der konkreten Malerei zählt. Er selbst bezeichnet diese aus aneinandergrenzenden Farbflächen bestehenden Gemälde als 'Correspondence Pieces' oder 'Correspondences'. Er macht damit deutlich, daß es ihm um die Wechselbeziehungen zwischen den Farbflächen innerhalb des Bildes ging. Die jeweiligen Farben mußten im Ton, in der Leuchtkraft und in ihrer Ausdehnung jeweils so gewählt sein, daß sie mit ihrer Nachbarfarbe eine Wechselbeziehung - Korrespondenz - aufnehmen, die einerseits gegenseitige Ausgewogenheit in sich schließt, andererseits aber auch gegenseitige Aktivierung. All diese Korrespondenz konzentriert sich in und an der Grenzlinie zwischen den Farbflächen, und sie impliziert, daß die traditionelle Relation von Figur und Grund, die Smith schon in seinen 'spätkonstruktivistischen' Bildern von 1952 und 1953 aufzuheben versucht hatte, keine Bedeutung mehr hat. Sie mußte sich in der Malerei aufheben. - Die Korrespondenz von Farbe und Fläche im Bild ist ein ausschließlich bildnerisches Problem. Es geht dabei nie um darstellerische oder ausdruckhafte Assoziationen. Das verdeutlichen auch die Titel, die sich in der Regel auf die Angabe der Farben beschränken. (...) Die Phase der 'Correspondences' dauerte bis Anfang der siebziger Jahre." (Lucius Grisebach, ebenda S. 12-14)
    Autor: SMB-NG
    1987 Ankauf vom Künstler, New York
  • Inschriften, Marken, Wappen:nicht bezeichnet
  • Themen:Ikonographie: 0 * abstrakte, ungegenständliche Kunst
    49 D 38 * andere planimetrische bzw. geometrische Figuren (Planimetrie, Geometrie)
    22 C 4 (Black) * Farben und Pigmente: Schwarz
    22 C 4 (White) * Farben und Pigmente: Weiß
  • Literatur:NNG 1996; S. 103; m. Farbabb.; Kat. Nr.: 128
  • Datensatz von: Staatliche Museen zu Berlin, NationalgalerieStaatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks