font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztV21v1EYQzuWAhAuBsKQFUmiRK1SEctHZziV3F1UlyQXICyRgIgX1kLVn711MfF7Xu05IIBJ_rFK_93dU6pf-h86szya54KqgfqlEJCc78-w8Oy-eHWe0QF6WCHPDmV9iFh3OCEkDl0buxNCNIa3YXG3eKxg_lMZ4-3U5YkLyiJFLINzRa_NGRTf1qeLi06ZWlP7e_aHa0IM_3v9ZWBtNSabulK4htc_5Xhxm3GRoauheofbX-9-K2u3SSHPpkb2x-YhMrLxhTizZM3RkGU66UdB-P_8B__X8W80WPI4cpjXeal7g-LHLhNb4WXMcbVpzudNjksLK4YGkXsAiG3RB3GuzaFArD0OGNp6rvTqe1lTwyNrxfMki5uI6U7Y59_FvLxYSjusjtpCRF3QRcFmHxr60Ox7zwVQ7kS4tI9da2snMtTSAqO_zA9tn1AUm-8DzXQcSpDVkFDNAA-ofHrEz-vQ4HrKIwiHAjVU4Pn41rXy0A45-giR2eYwegc8QVg99Rd8834dtYIuBaiel4-PpD1tDz_nHra-O4QcOibtdhpl5C0In4mBbAa13BHWq4opHSdps4WBGGhCAcDQ8yY49pKUogru02xV4sP3Qe8Pc8gsoko0yOiSS8iQJtvv1Sw6pJz_oy5noPmI8uCel0UwM_2zUH6EY3HOKAjhA7ewl4YqkasfwNpdKxRW9Qgo6rAmudXIRmiKSIe3i234JdQYpSu6ANIOSSe6296hph3Hb9xw7jLgbO9LjwUyHS96jUTuOujMuS9lnE_YxXFfJcMBTYI4UKrD-GtfzZPw5E_AGbYF7LJCpQY0MV3HTVRTqZBT6JO4l-MXS8IqRcKOXRoUUoXdSSSdFKCFIT1CaJU22dvT65dKaVS1vbL6oRdbGNpcbYm_f2t3xFndWt5vL5pPXzw7gMfzeklnfWbNeWub6oXzeXaz6Yn3n4P59oBtHuio5F_CA9Z005shwFq5RS1xC78wkwCuwnCUjHR4dQMf0FVUyMm_OVvRZ3LwCijr5sQ0VaujT-oIXUMjoPluA92Ih7c6FkMkjJssgGOVKpWKcRoHmsaJ5IFhIVRMqrs9iWlVMi2m2FZFgPnPgzfpEqk1F9QiMkemUb43P8m1DETYz34xp498HCc-7dMe7_zZn64ppuV9mcOsTeM64ha-SpZOC0Z84K5aaQV8mzpeJ8z-fOKR0ztIrJhn1RJM7D-k-6CaUbo5csCQLK3gjfqs0NTJpSSpjscG7XgC_uszdjPHyn1R4nZQ8sRosUbHHZGoF4yrP6jLiMCjS2zuR9QHZzGTlq1k_5est1M1WCPGE3GNeIGJnt0P3eeTJDNVz0KsKNcgIZB_uUpEaVPMMEtTIQUulYavanz03S0WrWiETcpcljRmpcSqSeWjBCUWnh9JtlPJTpOBqLvwVwvPkkoBW9VkyslUBQV0jI13oZTg81dTJiAu3keeLZOpZc6hQfauyXbTm5sj5DvUFU8EOW_O5J38Du-drOZlAsGbmgGMIVvsfEkqY6wuYmdo8KUI5-i7X9ZMuT5bG3Y7do2-SG1GQgqkOu9ChDpOCXBnoIvUKpiBJLkDfpq7r4fcR9VV-U_xqirsMOgk3qDKm8HgKcyhpdNYSvtEgWjvxDOCpDL58AhZxG7DrGab-bXJ8KkTFyAPMPGA2D6jmuVemEuYDuvBdBl9DuEdlWTJnN9d_nzsfsFsZNoEYPtLrMd9TXTpQD3jsbuDaMPMAvJOBkwhCPsowkuBeyshPmA_caAB-n4HXEQx34RO3G9EQSpLLgA-cgx1-2vcUTIM_iw5E9hFb-Nze91x17InQ-kcOhnY323FT2UJRYPSXoUGkHQc9GoYqyIHUo-9lf99XF_F6acwLPGCEDyS5Sxqt1k-tlUZrcctque3W0vqiaW9tL22sLttbzzeb28svVjeftoBYtPCfhNYBa0ecS9x7o_A3Wc-5pw**

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 2 Treffern   2 von 2 Treffern |

  • Bilddatei-Nr. petzet-2012-0002
    © Sammlung Nana Petzet / Foto: Carstensen, Maik; Aufn.-Datum: 2016.04.23 - Rechte vorbehalten; color

Zuckerkörbchen

42127341|42127341


  • Hersteller:Nana Petzet, Handarbeiterin & Refunktionalisiererin, Intention: kritisch & Kontext: Abfallvermeidung 
  • Datierung:2012
  • Sachbegriff:Objekt
    ursprüngliche Funktion: Süßigkeitenverpackungen
    Form:Körbchen mit DeckelGattung:Objektkunst, Artist-made, wiederverarbeitetes Objekt
  • Material/Technik:Kunststofffolie (bedruckt, unbedruckt), Metallfolie (silber, gold, bunt), Nähgarn (weiß), Geschenkband (rot); zu einem Strang gedreht, geformt, zusammengenäht; Nähnadel, Schere, Zange


  • Maße:Höhe: 7 cm
    Durchmesser: 9 cm
    Umfang: 31 cm
    Gewicht: 50 gr
  • Status:Erhaltungszustand: sehr gut
  • Ortsbezug:Entstehungsort: Addis Abeba
  • Sammlung:Hamburg, private Sammlung, Objekte, Sammlungskontext: Ausstellungsstück, Inventar-Nr. 2012.0002, Zugang: Herstellung
  • Beschreibung:Paralysed by the Recycling Paradise: Eine künstlerische Recherche zur Abfallverwertung in Addis Abeba. 27. Mai - 6. Juni 2011 und 27. April - 9. Mai 2012
    Als Künstlerin der Ausstellung "zur Nachahmung empfohlen", die in Addis Abeba im Mai 2012 internationale Positionen zum Themenkreis Kunst und Ökologie vorstellte, wurde Nana Petzet vom Goethe-Institut und der Heinrich-Böll-Stiftung die Möglichkeit eröffnet, eine Feldstudie zum Umgang mit gebrauchten Verkaufsverpackungen in einem der ärmsten Länder der Welt durchzuführen. Sie dokumentierte in Zusammenarbeit mit den äthiopischen Künstlern Helen Zeru und Tesfahun Kibro die Recyclingabteilung des "Mercato", eines großen Markts im Zentrum der Stadt. Nana Petzet legte eine Sammlung von 50 beispielhaften Recyclingobjekten an und erfragte zu jedem erworbenen Gegenstand auch Provenienz, Herstellungszeit und Funktion. Auf dem Markt werden in Handarbeit Verkaufsverpackungen zu von einem großen Konsumentenkreis geschätzten Gegenständen umfunktioniert, die vom Leben in Addis Abeba erzählen: vom Kochen auf einer Feuerstelle aus Dosenblech und vom Wäschewaschen im abgesägten Boden eines Ölkanisters.

    Das SBF-System von 1995 als Alternative zum Grünen Punkt: Mit der Einführung des Grünen Punkts durch das Duale System (DSD) wurde 1992 in Deutschland das Recycling von Verkaufsverpackungen als Lösung aller Entsorgungsprobleme propagiert. Müllvermeidung und Mehrwegsysteme traten in den Hintergrund. Nana Petzets Gegenmodell - das SBF-System (Sammeln Bewahren Forschen) - setzt bei dem vom DSD propagierten "Wertstoffbegriff" an: Wenn der Grüne-Punkt Müll tatsächlich "Wertstoff" ist, warum soll man ihn nicht selbst recyclen und im eigenen Haushalt einer neuen Funktion zuführen? Während sich das Kunststoffrecycling des DSD als technisch und energetisch aufwendige Verwandlung in ein Produkt mit wesentlich schlechteren Eigenschaften erweist, behält das im Rahmen des SBF-Systems direkt verarbeitete Material seine Hochwertigkeit. Vor allem aber kann die Verbreitung des SBF-Systems entscheidend zur Müllvermeidung beitragen. Denn sollte ein Haushalt schon mit selbstgefertigten Papierkörben aus Plastiktüten, Wandteppichen aus Milchkartons und Seifenablagen aus Sektkorken bestückt sein, stellt sich die Frage der Müllvermeidung erneut mit aller gebotenen Dringlichkeit.

    Website der Künstlerin:
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks