font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWO1u2zYUjeOuSZVkTdhsbbN1KzQUK4okkyXLsR0Mq1OnRT7aZFWCtZgLQZZoW7UseiKVNC0C9JH2CHuCYW-xv3uEXUqWYluWvf0ZMMAGHJP33Ht4eUmRR5nPoNcCwlZ38xcfexeblBmuZXjW8q8f_8jcmRGz1b3qw4z8rbBA6m83PEwZ8TBahM59SZLyUk4trmUrL6piljntRzPFmcfC_nxEsvadcItTO4S0_W7MjWbWZsQlYSb4DeMeZop_fvwrI94T5qo7z_TDo2doWWuR8x95Ui8x9R1G72TE31eu8N9WPog6Jb5nYrH8QbRd0_EtTMXyz6JpiuuiRcwOZga0TOIyw3axp4PN9Tt17A1b2UUX8xjbEt9crotBLThrw3YY9rDF27GxTojDfzs-ZTBcD9Ep82y3yQELNwzIWG_Y2IFQsa90Ykwu1sT-KtZEgAzHIee6gw0LmPRz27FMqJdYZp6PAXUN5-I9Ttij4UgXewYMAtx8RS4v36wHOeou4XlCj7aIzzOCnGFaHZ4rz812HHCDWD5Rsb93ebl-5dq1zbGuby7hA4P4zSbmlfkAnYZHIFYCq_0e1knlLeKFZdOpyStShglQU-Qj6b7NaQ3ehXSNZpPygfWn9jtsbZzAIum8zxOi4fKEBdZ76xcOUgo_PJfE7EYED_tENEpE4GFHNyzLZjaBFUjlGHIbSWNhKCJ3GMty5TWShLAW7OBxBKFHItjwmE35tuSbOpVg0CuNhPr1SQzcJRFuOgalkpwaG-EpgcqEQCUtMD8hMJ8WqE4IVNNKtGEwOBEmVSnySpB0DLbBsNmatFzDfgkih5iTOPpcEuH8y-wOduCsTCUYcBpFoTddS4ezdxxD7JMggJ20Acen2Z40kYTjAFXiABvBMuyTIOi2CCNNz-jCIzYunTTfJCF8Ie-32GTpRH0-IwmiXTCWIXZKUExc5ITTyCy6HjmzrXEF6XdKUPyjZR7pmMwGni642zdsFw4i3-0Y3e6YBR_tPWobwrNy5ki5cRswcukLh3jYTpBucOPR8OK-BEEjCNndnIQyOWgj3s6hGyCTPNY1mhhsi9wmoyzMFXqbvKegB_W2oehdv-7Ypg7VtPzgsthswGbrGF7d95qbFo7Y8yH7Am-raNYlEVBAGQnan_P2FloKVdYxpIddFgUU0azKnVZ4p4TmQSr5nRC_IczuyiE3z1KWUBbkU9TLoSzc4j16WUZLbR-Xy5Ks5iRZUsH-nNvzqIr33799vbOvqRuHRydFTzs8JeyQts-01iu78mrvtFo5f37Cv5rc7uwopVf72mtNObhgL5sV1SQHPzUfPQK6JU6nomsucXEvebmAZuMyyMUwVZ61Ek78JjTzaK5BvHMQUz2DiuaUkiLLBQUM34OhhNQ6rFw5t57btl0DKn2Gt2GltyPhtt3oFGS1UFQHrRD-OAgvUgzbi-uygONfMVQChlJU9YCAYgdOAWz9Z0mIAcNar06g5foKEXx6JdZyYYm5SN_VAuU-FelTkT4V6VORPhXpU5E-FelTkf7_FOlIuKblJAXN27RKzKfGGdiWA1sBXdcY7kpc9nwVWIpoVWMG8-khadou_Gli68jnenk1wEtIsOmeu2PQNmZRFCj8tKhPOQ7aOhK2YT831FfifpCrUhrI9Utuy0sIwUnWxlA-32w1jDPi2SxGcynoSoDKaI4E-5pGAWpaQIjKKaggzGpqT5bfFbKaKqFluAZDbebF_-dd5BC8Qpgd3rvHe-klCmA1Ff6Mw1tokYJac3D4lhMsIJiLaK4Jcg4GjywlNGeBILUdGr4QaAVuCKRbUO2sViigTxqGQ3Ew2VltK3XkL8B7q5hSCQ4WlRRwgYNq790r6BR6HV6Z4hbKwnL0Ui7l-lNeFZasht4x3oXPHEUZJRjsesMwMaPo5pCQCrZgBKKkQgrqG-ErCe0TLGMELw0om2TkgGYBeC2GPx0UJIDdjrGFPsGRBihpQD4NUNPS6131AH8dw7dGXOHJ_K_u52BnRNjy8NWbXI--axXA-zG4Ouq2HAwfugkB_CYGb6fcbkmGvptrMPfhSymJDs1sRGx0lQxObdQNAR4PYo-7qWd-svRXBzpgB8KC7drACK-8rIXKtdoPtd1yrXKs1ax6beegoujHpzuHe0_045dH1dMnJ3tHL2pATGv8_yq1c1z3CGHc907mb-SEocs*

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Bilddatei-Nr. fm625685
    © Bildarchiv Foto Marburg / Foto: unbekannt; Aufn.-Datum: 1921 - Rechte vorbehalten; Fotokonvolut: Karl Ernst Osthaus-Archiv

 

Stilleben mit Maske

40524522|40524522


  • Hersteller:Ernst Ludwig Kirchner, Maler

    Ernst Ludwig Kirchner


    •  Maler; Graphiker; Bildhauer; Entwurfszeichner; Ingenieur
    • geboren:1880.05.06, Aschaffenburg
    • gestorben:1938.06.15, Frauenkirch (Graubünden)
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1895-1938 in Deutschland und Schweiz
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Dresden (1905-1910)tätig in:Berlin (1911-1915)tätig in:Davos (1917)tätig in:Frauenkirch (Graubünden) (1918-1938)tätig in:Königstein im Taunus (1925-1926)
    • Mitglied:Brücke, Künstlergruppe
    • Teilnehmer:documenta 1, Kassel 1955, Malerei / Zeichenkunst / DruckgraphikTeilnehmer:documenta 2, Kassel 1959, Malerei / Zeichenkunst / DruckgraphikTeilnehmer:documenta 3, Kassel 1964, Malerei / Zeichenkunst / Druckgraphik
    •  Aschaffenburg 6. 5. 1880 - 15. 6. 1938 Frauenkirch bei Davos (Freitod). Sohn eines Ingenieurs. 1901-03 Architekturstudium bei Fritz Schumacher in Dresden. 1903-04 Studium an der Kunstschule von Wilhelm von Debschitz und Hermann Obrist in München. 1904-05 Fortsetzung des Architekturstudiums in Dresden, Abschluß als Diplomingenieur. 1905 Mitbegründer der Künstlergruppe "Brücke". 1910-11 Mitglied der Berliner "Neuen Secession". 1911 Übersiedlung nach Berlin. Mit Hermann Max Pechstein Begründer das MUIM-Instituts (Moderner Unterricht in Malerei). 1913 "Brücke"-Chronik, führt zur Auflösung der Gruppe. 1914 Mitglied der Berliner "Freien Secession". 1915 Kriegsdienst in Halle, Nervenzusammenbruch. 1916 Sanatoriumsaufenthalt. 1917 Übersiedlung nach Davos, seit 1918 in Frauenkirch ansässig. 1925-26 Reise nach Deutschland. 1931 Mitglied der Preußischen Akademie der Künste, Berlin. 1937 als "entartet" verfemt, 639 Werke beschlagnahmt (24 aus der Nationalgalerie), mit 32 Werken auf der Ausstellung "Entartete Kunst" in München, darunter die Gemälde "Rosa Straße mit Auto" (1913), "Die Meister der Brücke" (1925), "Die roten Tänzerinnen" (1914) und "Blick ins Tobel" (1919/29) aus der Nationalgalerie.
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 20, 1927, S. 360-362
      Vollmer, Bd. 3, 1956, S. 49 f.
      documenta, Kassel 1955, S. 46
      documenta II, Kassel 1959, Bd. 1, S. 37
      documenta III, Kassel 1964, Bd. 1, S. 50; Bd. 2, S. 98; Bd. 3, Teil 2, S. 50
    • Normdaten:ULAN 500027704; GND 118562398
     

    Ernst Ludwig Kirchner


    •  Maler; Graphiker; Bildhauer; Entwurfszeichner; Ingenieur
    • geboren:1880.05.06, Aschaffenburg
    • gestorben:1938.06.15, Frauenkirch (Graubünden)
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1895-1938 in Deutschland und Schweiz
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Dresden (1905-1910)tätig in:Berlin (1911-1915)tätig in:Davos (1917)tätig in:Frauenkirch (Graubünden) (1918-1938)tätig in:Königstein im Taunus (1925-1926)
    • Mitglied:Brücke, Künstlergruppe
    • Teilnehmer:documenta 1, Kassel 1955, Malerei / Zeichenkunst / DruckgraphikTeilnehmer:documenta 2, Kassel 1959, Malerei / Zeichenkunst / DruckgraphikTeilnehmer:documenta 3, Kassel 1964, Malerei / Zeichenkunst / Druckgraphik
    •  Aschaffenburg 6. 5. 1880 - 15. 6. 1938 Frauenkirch bei Davos (Freitod). Sohn eines Ingenieurs. 1901-03 Architekturstudium bei Fritz Schumacher in Dresden. 1903-04 Studium an der Kunstschule von Wilhelm von Debschitz und Hermann Obrist in München. 1904-05 Fortsetzung des Architekturstudiums in Dresden, Abschluß als Diplomingenieur. 1905 Mitbegründer der Künstlergruppe "Brücke". 1910-11 Mitglied der Berliner "Neuen Secession". 1911 Übersiedlung nach Berlin. Mit Hermann Max Pechstein Begründer das MUIM-Instituts (Moderner Unterricht in Malerei). 1913 "Brücke"-Chronik, führt zur Auflösung der Gruppe. 1914 Mitglied der Berliner "Freien Secession". 1915 Kriegsdienst in Halle, Nervenzusammenbruch. 1916 Sanatoriumsaufenthalt. 1917 Übersiedlung nach Davos, seit 1918 in Frauenkirch ansässig. 1925-26 Reise nach Deutschland. 1931 Mitglied der Preußischen Akademie der Künste, Berlin. 1937 als "entartet" verfemt, 639 Werke beschlagnahmt (24 aus der Nationalgalerie), mit 32 Werken auf der Ausstellung "Entartete Kunst" in München, darunter die Gemälde "Rosa Straße mit Auto" (1913), "Die Meister der Brücke" (1925), "Die roten Tänzerinnen" (1914) und "Blick ins Tobel" (1919/29) aus der Nationalgalerie.
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 20, 1927, S. 360-362
      Vollmer, Bd. 3, 1956, S. 49 f.
      documenta, Kassel 1955, S. 46
      documenta II, Kassel 1959, Bd. 1, S. 37
      documenta III, Kassel 1964, Bd. 1, S. 50; Bd. 2, S. 98; Bd. 3, Teil 2, S. 50
    • Normdaten:ULAN 500027704; GND 118562398
     
     
  • Datierung:1911
  • Sachbegriff:Gemälde
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl


  • Maße:80 x 70,8 cm
  • Sammlung:Essen, Museum Folkwang
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks