font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWH9P20YYJqQrNEALV7a2bN0qT9WqCZDtxJCEP1ootIKiQusydVsqy7EvyRHHl_nO0B_iu-0T7DPtvXNskjhOtn8mTUokyN097_vce--d732c-Rz6pYCw2938I8TBp03Gbd-1A3d55v6Mkt8_3H-S038qLND6-UaAGacBRovQeaTCp1RUy2v53df7Sp577Z9nyjPPCkfzMcPaeuGu4PUobYfdhBjNrM0oS4UZ-R35PcmVV5WHhbn9vZfW8clLtGy26OUbEc5bzEKPs_s55a-Va_zPlS-KxWgYOFipflGI73ihi5lS_V1xHGVdcanTwdyGlkN9bhMfBxaM-WGnjoPhUf6pi4UPcZUPV-uKzIJgbRCP4wC7op0M1in1xHcnZBym6yEW4wHxmwJwccOGiK0GwR64Kn15UxJypab0p7CmAGR7Hr20PGy7wGRdEs91IFlKlQchBtS3vU-fcWo8no52cWDDJMAttuPq6sO6jNHyqYgTeqxFQxERxAzL6ohYRWzE88AMfMVClf7e1dX6tWmXOGNNP1zBByYJm00sMvMFOo2Agq8Ko-Qz7JMhWjSI0mYxR2SkCgtgjiJmskIiaG3RhXDtZpOJia0X5CN2N97BJlmiLwJi0fZECbZ6-xdNUok-IpbU6kY4D9vENMWYIMCeZbsu4YTCDmRyDJmNpHExJFEYjGW5thpJQnkLTvA4gsgi5WwHnDBxLMWhziQYtMoiYWF9EoMwSbk7ns2Yqmf6xniGY3GCYzHLsTTBsZTlaExwNLJStGFzuBEmZSm2SpF0bL7BsdOatF3DdikijzqTOPpMUu7ij5MO9uCuzCQYMBpFYTV914K7dxxDYpMigJO0Aden0560kJThAFXqAhvBMmyTIui2KKfNwO7CIzYunCzbNCH8Qdzn2OHZRH02IwniUzCWITFKUUzc5JTRyCi6Ab0g7riE9BulKP7RNo80TEcDTxfU9g3iw0UU-h272x2z4aOtRx1DeFYuPFUbdwBjkz538IfjBOHKiseiwn0FgqZQyB9oKspp0EairaFboJEC3rWbGMYWxZiO8rBW6G2KXhE9rrftotUN6x5xLMimG8pisdmAw9axg3oYNDddHLOXIvYF0TbQrE9jYAvlVGh_I9rbaClSWacQHvZ57FBGs4YwWhGdCpoHqRR2IvxWYfZAj7hFlLqK8iCf4p6G8lDFe_S6jpbaIa5WVd3QVF03YPxQjJfQM3z0-fzXvSPT2Dg-eVcOzOMzyo9Z-8JsvSe77w_PQHzufnx9vvuGBr-pTuUFqbfbR1p4vPtm3_Ob3fdAtSSoDHTDpz7uBa5vodkkBXo5ClNEXIwWfQeaJTTXoMElCClpN3sA2dEF-BTaFbRdhw2rauvaDvFtSPAF3oEN3on12k6HqKqxrTc0fXAcCPYkQZVhOFdCkEmWf8nxXHLsxAmXFAx7cAFg9z8NRJEca71UgZTrS4j89LJsalGWhUY_MKVwn2r0qUafavSpRp9q9KlGn2r0qUb_f2p0VLhhamoRzRO2T50X9gWMLcuxLXTT5LirCtnzvRwpo1WT2zxkx7RJfPjXxO5JKOTyqsQrqEDYob9nszbmsRcI_Cyv2wIHaR1r26ivDfWLSV_GWqwMxPqdGCupCMFN1saQvtBpNewLGhCeoFoGuiJRHc1Rea5Z7GBkOUSonoGCyjaNnjJ_UMibhoqWoQxG2ixIfuZdFBC8QTgd0XsoetkpkrCRCX8t4G20yECteTh6yZEbCMNlNNcEOQeTxyMVNOeCICUei14SzC0xIKWbzHbe3NpCXzVsj2G52FlzO3Pmb8F6u5yRCQGWixngggCN3quX7Gz1OiIz5W2Uh-3ohVzR-kNeLSy5Datjf4yeOYZyRTnZzYbtYM7QnSEhJY9gDKK0QpL5jfGVlPaR2xjDSwPKJu05oFkAXkvg24OCBLB7CbbQJziygGIWUMoCjKzweqUe4B8S-O6IEp6O_7o-y5MRY8vDpTe9H31lFcBHCbg6qloOug9VQgB_TMB7GdUtzdBXuQZjHy5KaXRoZSN841IyuLRRFQIsHicWDzLv_HTqry90wF4VFohPgBFeenkLVWu1p7WDam331Ky59dreq92idXq2d3z43Dp9e7J_9vzd4cnrGhCzmvhZpXaJ6wGlXNjez_0Nndad7w**

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Aufnahme-Nr. 84.793 (Vorschaubild)
    © Bildarchiv Foto Marburg / Foto: unbekannt; Aufn.-Datum: 1937 - Rechte vorbehalten; 18x24

Französischer Obstgarten zur Erntezeit (Le verger)

40776733|40776733


  • Hersteller:Charles-François Daubigny, Maler

    Charles-François Daubigny


    • Namensvarianten:Daubigny, Charles
    •  Landschaftsmaler; Radierer
    • geboren:1817.02.15, Paris
    • gestorben:1878.02.19, Paris
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1832-1878 in Frankreich
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Paris (1834-1878)tätig in:Auvers-sur-Oise; Versailles; Courbevoie; London
    •  Paris 15. 2. 1817 - 19. 2. 1878 Paris. Sohn des Malers Edmonde-François Daubigny (1789-1843). Ausbildung beim Vater und dessen Bruder, dem Miniaturmaler Pierre Daubigny (1793-1858). 1835 Studienreise nach Italien. 1836 restauratorische Ausbildung im Atelier des Konservators Granet. 1838 erstmalig im Salon vertreten mit "Ansicht von Notre Dame zu Paris". 1840 für 6 Monate im Atelier von Paul Delaroche. Stellt seit 1840 regelmäßig im Salon aus. Seit 1840 Naturstudien in der Umgebung von Paris, Kontakt zu den Malern von Barbizon. Seit 1860 in Auvers, Beginn großzügiger Impressionen landschaftlicher Stimmungen, vor allem Sonnen- und Mondauf- und Untergänge, häufig am Meer. Studienreisen 1866 nach England, 1868 nach Spanien, 1869 nach Holland.
      (SMB-NG)
      Katalogtext: 1817 Paris - 1878 Paris Erste Studien bei seinem Vater Edmond-François Daubigny. 1834 Restaurator im Louvre. 1835-1837 Studium bei Pierre Théodore Sentiès. Tätigkeit als Miniaturist. 1836 in Italien. 1838 Debüt im Salon. Seit 1840 Aufenthalte in Fontainebleau, Kontakt zu den Malern von Barbizon, v. a. Camille Corot, Reisen durch die französische Provinz. Seit 1857 mit einem Atelierboot auf der Seine und der Oise. Seit 1860 in Auvers-sur-Oise. 1865-1870 Reisen nach England, Spanien und Holland. Ein Werk in der Nationalgalerie.
      (SMB-NG, CK)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 8, 1913
      AKL, Bd. 24, 2000, S. 359
    • Normdaten:GND 118671057
     

    Charles-François Daubigny


    • Namensvarianten:Daubigny, Charles
    •  Landschaftsmaler; Radierer
    • geboren:1817.02.15, Paris
    • gestorben:1878.02.19, Paris
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1832-1878 in Frankreich
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Paris (1834-1878)tätig in:Auvers-sur-Oise; Versailles; Courbevoie; London
    •  Paris 15. 2. 1817 - 19. 2. 1878 Paris. Sohn des Malers Edmonde-François Daubigny (1789-1843). Ausbildung beim Vater und dessen Bruder, dem Miniaturmaler Pierre Daubigny (1793-1858). 1835 Studienreise nach Italien. 1836 restauratorische Ausbildung im Atelier des Konservators Granet. 1838 erstmalig im Salon vertreten mit "Ansicht von Notre Dame zu Paris". 1840 für 6 Monate im Atelier von Paul Delaroche. Stellt seit 1840 regelmäßig im Salon aus. Seit 1840 Naturstudien in der Umgebung von Paris, Kontakt zu den Malern von Barbizon. Seit 1860 in Auvers, Beginn großzügiger Impressionen landschaftlicher Stimmungen, vor allem Sonnen- und Mondauf- und Untergänge, häufig am Meer. Studienreisen 1866 nach England, 1868 nach Spanien, 1869 nach Holland.
      (SMB-NG)
      Katalogtext: 1817 Paris - 1878 Paris Erste Studien bei seinem Vater Edmond-François Daubigny. 1834 Restaurator im Louvre. 1835-1837 Studium bei Pierre Théodore Sentiès. Tätigkeit als Miniaturist. 1836 in Italien. 1838 Debüt im Salon. Seit 1840 Aufenthalte in Fontainebleau, Kontakt zu den Malern von Barbizon, v. a. Camille Corot, Reisen durch die französische Provinz. Seit 1857 mit einem Atelierboot auf der Seine und der Oise. Seit 1860 in Auvers-sur-Oise. 1865-1870 Reisen nach England, Spanien und Holland. Ein Werk in der Nationalgalerie.
      (SMB-NG, CK)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 8, 1913
      AKL, Bd. 24, 2000, S. 359
    • Normdaten:GND 118671057
     
     
  • Datierung:1876
  • Sachbegriff:Gemälde
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl, Leinwand


  • Maße:168 x 300 cm
  • Sammlung:Frankfurt (Main), Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, Inventar-Nr. 1444
  • Bezugswerk:Skizze zu: Daubigny, Charles-François
  • Inschriften, Marken, Wappen:Wappen
  • Themen:Ikonographie: 47 I 41 1 * Obstgarten
    47 I 14 1 * ernten, pflücken, mähen
    46 C 13 14 2 * Esel
  • Datensatz von: Foto MarburgBildarchiv Foto Marburg
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks