font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWH9v2kYYDqFrUidpk2u2ttm6VZ6qVVMS2YAJkD_apKQVadYkdTO1G5Vl7AMcjI_5zkl_KN9tn2Cfae-dsQMYw_bPpEkQEe7ued_n3nvvuPcxixn0q4Sw3dv-I8D-p23KTM82fXt17v6cnK3Wqk8yuZ-kJdI43_IxZcTHaBk6j5ScllfgbyO797oqZ5nb-XmuNPcsc7gYMWxsSnc5r0tIJ-jFxGhuY05ekebEZ-j3JFPKyA-lher-S-Po-CVa1dvk8pSH8wbTwGX0fkb-a-0a_3Pti2xQEvgWlitfZMez3MDGVK78LluWvCnbxOpiZkLLIh4zHQ_7Box5QbeB_dFR9qmHuY9jyx-uNmWRBc7adFyGfWzzdjzYIMTln92AMpiujxiU-Y7X4oCNmyZEbDQd7IKrPJA3OSaX6_JgCusyQKbrkkvDxaYNTMal49oWJEuuMD_AgHqm--kzToxH05Ee9k2YBLj5dlxdfdgUMRoe4XFCj7ZJwCOCmGFZXR4rj81xXTADX75QebB3dbV5bdpzrImmH67gBZMErRbmmfkCnaZPwFeBUecz7JPGW8QP02ZQi2ekAguglsxnMgKH05q8C-GarRblExsvnI_Y3noLm2TwPg-IhtsTJtjo7184STl88VgSqxvjPGoT0eQjAh-7hmnbDnMI7EAqx4jZWBobQxK5wUSWa6uxJIS14QRPIggtEs6mzxzKjyU_1KkEw1ZpJDRoTGPgJgl3yzUpVXKpvhGe4pif4phPcyxMcSykOWpTHLW0FG2ZDG6EaVmKrBIkXZNtMWy1p23XqF2CyCXWNI4Bk4Q7fzOni124K1MJhozGURgtzzbg7p3EENskCOAkbcH1aXWmLSRhOESVuMDGsIzaJAh6bcJIyzd78BWbFE6abZIQ3hD3ObZYOtGAzViC6BRMZIiNEhRTNzlhNDaKnk8uHHtSQgaNEhT_aJvHGiajgW8X1PYtx4OLKPC6Zq83YcPHW487hvBduXAVddIBjEwG3MEfjhOEKyoeDQv3FQgaScoeqArKqNBGvK2iW6CRfNYzWxjGlvlYDmVhrdDb5r08etzomHmjFzRcxzIgm3YgisV2Ew5b1_Qbgd_atnHEXgjZl3hbQ_MeiYAiyijQ_oa3d9BKqLJOIDzsscihhOY1brTGO2W0CFIp6Ib4LWn-IBdy8yhzCsqCfIp6KspCFe_T53JoxXVYpSLETrFQHBjvBLg_rqqcq8bHC-gZPvx8_n7_UNe2jo7flnz96IywI9q50NvvnL13tbNq7eMv56e5vbOa_5tilV84jU7nUA2O9k6rrrLXew9UK5xKQzc84uH-gnJFNB-nJlcKw-cryYfJuAPNAlpoEv8SBFYf00Kzp9Aso50G7GNF3VR3Hc-EvF_gXdj33UjG7XottaxohqIUhseBYF8QVCiG48Z1mmD5lxzPBcdutA-CgmIX7gVs_6eByIJjo58pUHgDCRGvfpJ1Ncwel-4HutDzM-k-k-4z6T6T7jPpPpPuM-k-k-7_T-mOpBu6quTRokOrxHphXsDYqhgrops6wz2Fy57vxUgJrevMZAE9Ii3Hg38tbB8HXEWvC7yMJIfWvH2TdjCLvED3p3nd5jgo7kjahn11pJ-P-yLWfHko1u_4WEFBCG6yDob0BVa7aV4Q32ExqqagawLNoQUizjWNHLQ0hxDNpaCSNK9rfWH-QMrqmoJWoQyG2syPf_1d5hA8WFhd3nvIe-kpErCWCn_N4R20TEGtuTh89hEbCMMltNACOQeTRyNltGCDIHVcGj4j6EU-IKSbyHZWLxbRV03TpVgsdl7fSZ35W7DeKaVkgoOlfAq4xEGt_0QmOsV-h2emtIOysB39kMvqYMjr0ordNLrmx_A7R1EmLya72TQtzCi6MyKkxBGMQJRUSCK_Eb6W0D5iGyN4ZUjZJD2HNAvAGzF8e1iQAHYvxpYGBEcakE8DCmmAlhZev9QD_EMM3x1TwpPxX9dncTIibHW09Cb3Y6CsAvgoBtfHVcth95FKCOCPMXgvpbolGQYq13Dso0UpiY6sbIxvVEqGlzauQoDF49jiQeqdn0z99YUO2CtpyfEcYISHXtZGlXr9af2gUt870et2o77_ai9vnJztH9WeGydvjqtnz9_Wjl_XgZjW-a8t9Uvc8Alh3PZ-5m8GsqGE

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Bilddatei-Nr. ng1905_004
    © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie - Rechte vorbehalten; color; Repro

Bleibergwerk in Selbeck

30685375|30685375


  • Hersteller:Christian Ludwig Bokelmann, Maler

    Christian Ludwig Bokelmann


    • Namensvarianten:Bockelmann, Christian Ludwig; Bokelmann, Christian Louis
    •  Genremaler; Bildnismaler
    • geboren:1844.02.04, Sankt Jürgen (Kreis Osterholz)
    • gestorben:1894.05.14, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1859-1894 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Düsseldorf (1868-1892)tätig in:Karlsruhe (1892-1893)tätig in:Berlin (1893-1894)
    •  St. Jürgen bei Bremen 4. 2. 1844 - 14. 5. 1894 Berlin-Charlottenburg. 1868-71 Studium an der Düsseldorfer Akademie bei Wilhelm Sohn, später dessen Privatschüler. Seit 1874 Teilnahme an den Berliner Akademie-Ausstellungen mit figurenreichen, sozialkritischen Genrebildern. Um 1885 deutlicher Wechsel der Themen und der Malweise. Die Sommermonate verbrachte der weiterhin in Düsseldorf wohnende Maler nun in Schleswig-Holstein. In seinen volkskundlichen Darstellungen aus dieser Region beginnt die Aufgabe des Ateliertons und das Bemühen um eine freiere Pinselschrift. 1892-93 Professur für Genre- und Porträtmalerei an der Kunstschule in Karlsruhe. 1893 Berufung an die Akademie der Bildenden Künste Berlin.
      (SMB-NG)
      Katalogtext: St. Jürgen/Bremen 1844 - Charlottenburg/Berlin 1894
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 4, 1910, S. 236 f.
      AKL, Bd. 12, 1995
    • Normdaten:ULAN 500003319; GND 118722417
     

    Christian Ludwig Bokelmann


    • Namensvarianten:Bockelmann, Christian Ludwig; Bokelmann, Christian Louis
    •  Genremaler; Bildnismaler
    • geboren:1844.02.04, Sankt Jürgen (Kreis Osterholz)
    • gestorben:1894.05.14, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1859-1894 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Düsseldorf (1868-1892)tätig in:Karlsruhe (1892-1893)tätig in:Berlin (1893-1894)
    •  St. Jürgen bei Bremen 4. 2. 1844 - 14. 5. 1894 Berlin-Charlottenburg. 1868-71 Studium an der Düsseldorfer Akademie bei Wilhelm Sohn, später dessen Privatschüler. Seit 1874 Teilnahme an den Berliner Akademie-Ausstellungen mit figurenreichen, sozialkritischen Genrebildern. Um 1885 deutlicher Wechsel der Themen und der Malweise. Die Sommermonate verbrachte der weiterhin in Düsseldorf wohnende Maler nun in Schleswig-Holstein. In seinen volkskundlichen Darstellungen aus dieser Region beginnt die Aufgabe des Ateliertons und das Bemühen um eine freiere Pinselschrift. 1892-93 Professur für Genre- und Porträtmalerei an der Kunstschule in Karlsruhe. 1893 Berufung an die Akademie der Bildenden Künste Berlin.
      (SMB-NG)
      Katalogtext: St. Jürgen/Bremen 1844 - Charlottenburg/Berlin 1894
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 4, 1910, S. 236 f.
      AKL, Bd. 12, 1995
    • Normdaten:ULAN 500003319; GND 118722417
     
     
  • Datierung:1888
  • Sachbegriff:Gemälde, Studie
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl, Pappe


  • Maße:50 x 60 cm
  • Sammlung:Berlin, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Nationalgalerie, Inventar-Nr. o.Nr., Zugang: Ankauf, 1894
  • Beschreibung:: Die Große Berliner Kunst-Ausstellung 1894 zeigte sieben Darstellungen Bokelmanns aus dem Bleibergwerk in Selbeck bei Kettwig an der Ruhr (zwischen Duisburg und Essen).

    1894 Ankauf aus dem Nachlaß für die Sammlung der Zeichnungen; bis 1967 alte Leihgabe im Museum Krefeld; seit 1983 Dauerleihgabe in der Hauptverwaltung SPK
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks