font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWO1u2zYUjeOuSZWkTdhsbbN1KzQUK4Y4kC3LX_nRJk1aOA2atEqGbnMhyBJts5ZFT6SSfiDvtifYM-1SshTbsuztz4ABNpCY5Ln38PKS4j3ycgb9IiFs93f-8LH3aYdx07VNz15fuL8gZw_qB08yhZ-kFdr8kPMw49TDaBU6jxT4qFq1tJXde30gZ7nT_XmhsvAsc7QcMWxtS3cFr0Np1-_HxGhha0FekxaC79DvSaaSkR9KSwf7L43jk5doXe_QyzcinLeY-Q5n9zPyXxvX-J8bX2SDUd-zsFz7IhPXcnwbM7n2u2xZ8rZsU6uHuQkti7rcJC72DBhz_V4Te-Oj_FMfCx9iy--vtuUgC4K1RRyOPWyLdjzYpNQR3z2fcZhugBiMe8RtC8DGLRMiNloEO-AqD-VNjsnlhjycwoYMkOk49NJwsGkDk3FJHNuCZMk17vkYUNd0Pn3GifFoOtrHngmTALfYjqur99tBjIZLRZzQYx3qi4ggZlhWT8QqYiOOA2bgKxYqD_eurravTfvEmmr6_go-MInfbmORmS_QaXkUfBUYJZ9hnzTRol6YNoNZIiM1WACzZDGT4RNBa4ouhGu220xMbLwgH7GdO4NNMkRfBMTC7QkTbAz2L5ykGn5ELInVTXAet4lo1IjAw45h2jbhhMIOpHKMmU2ksTEkURhMZbm2mkhCeQdO8DSC0CLhbHqcMHEsxaFOJRi1SiNhfnMWgzBJuFuOyZhSSPWN8BRHdYajmuZYnOFYTHPUZjhqaSnKmRxuhFlZiqwSJD2T5zi2OrO2a9wuQeRQaxbHkEnCXfxx0sMO3JWpBCNGkyiMtmsbcPdOY4htEgRwknJwfVrdWQtJGI5QJS6wCSzjNgmCfody2vbMPjxi08JJs00Swh_E_QFbPJ1oyGYiQXQKpjLERgmKmZucMJoYRd-jF8SelpBhowTFP9rmiYbJaODpgtqeIy5cRL7bM_v9KRs-2XrSMYRn5cJR8tMOYGQy5A7-cJwg3KDisbBwX4GgkaTsYV5BmTy0kWjn0S3QSB7vm20MY6tirICysFbo7Yieih43u6Zq9P2mQywDsmn7QbHYacFh65le0_faOzaO2Ish-4poa2jRpRFQQhkF2t-IdhmthSrrFMLDLo8cKmhRE0YbolNFyyCV_F6I35IWDwsht4iyoKAsyKeol0dZqOID-kIBrXV9XKspBU1VymoJxutivIie4aPPH37dP9K13PHJWcXTj88pP2bdC73zjuy9q5-D-NwrvD7Tz-reb4pVfUGa3e5R3j_ee3PQO9zrt4BqTVBp6IZLXTwIvFBCi3EKCpUwTBGxGi76DjSLaKlFvUsQUgNMC82eQrOKyk3Yr1p-O79LXBPye4F3YX93I7m22yPQyBdtRR0dB4L9gKDGMBwroccCln_J8Tzg2I3yHVAw7MDzj-3_NBA54NgaZAqU3FBCgs8gyXo-zJ6Q6Id6oNvnEn0u0ecSfS7R5xJ9LtHnEn0u0f-fEh1JN_S8oqJlwg6o9cK8gLH1YKyEbuoc9xUhe74PRipoU-cm99kxbRMX_rWxfeILtbwZ4FUkEVZ3903WxTzyAn2f5nVb4KCsI2kb9vNjfTXuB7Gq1ZFYvxNjRQUhuMm6GNLnW52WeUE9wmM0n4JuBGgBLdHgXLPIQUtzCNFCCipJi7o2EOYPpKyuKWgdymCozbz4V95VAcELhNUTvYeil56iANZS4a8FXEarDNSag8N3nGADYbiCltog52DyaKSKlmwQpMRh4TuCXhIDgXQLsp3VSyX0Vct0GA4Wu6iXU2f-FqzLlZRMCLCipoArAtQGb15BpzToiMxUyigL2zEIuZofDnlTWrNbRs_8GD5zDGXUYLKbLdPCnKE7Y0IqOIIRiJIKKchvhG8ktE-wjRG8NqJskp4jmgXgrRi-PSpIALsXYytDgiMNUNOAYhqgpYU3KPUA_xDDdyeU8GT81_U5OBkRtj5eepP7MVRWAXwUg5uTquWo-1glBPDHGLyXUt2SDEOVazT28aKURMdWNsE3KiWjS5tUIcDicWzxIPXOT6b--kIH7JW0QlwCjPDSyzuo1mg8bRzWGnunesNuNvZf7anG6fn-cf25cfr25OD8-Vn95HUDiFlD_KrSuMRNj1IubO9n_gZxk500

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Aufnahme-Nr. 98.039 (Vorschaubild)
    © Bildarchiv Foto Marburg / Foto: unbekannt; Aufn.-Datum: 1900/1931 - Rechte vorbehalten; 18x24
    Fotokonvolut: Julius Bard Verlag

 

Hof des Amsterdamer Waisenhauses

30476587|30476587


  • Hersteller:Max Liebermann, Maler

    Max Liebermann


    •  Maler; Graphiker; Zeichner
    • geboren:1847.07.20, Berlin
    • gestorben:1935.02.08, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1863-1935 in Deutschland und Frankreich; Niederlande
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Paris (1873-1878)tätig in:München (1878-1884)tätig in:Berlin (1884-1935)
    •  Berlin 20. 7. 1847 - 8. 2. 1935 Berlin. 1863-64 Zeichenunterricht bei Karl Steffeck, 1866-68 dessen Schüler in Berlin. 1868-73 Studium an der Kunstschule in Weimar. 1871 erste Reise nach Holland, von da ab fast jährlich. 1873-78 in Paris, in den Sommermonaten in Barbizon und Holland. 1878 kurzer Aufenthalt in Italien. 1878-84 in München. Seit 1884 wieder in Berlin. 1885 Mitglied im Verein Berliner Künstler. 1892 mit Walter Leistikow Gründer der "Vereingung der XI", 1898 Gründungsmitglied der Berliner Secession, bis 1911 deren Vorsitzender. 1898 Mitglied der Preußischen Akademie der Künste, seit 1912 in deren Senat, 1920-33 Akademiepräsident, 1933 Austritt.
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23, 1929, S. 199-201
      Vollmer, Bd. 3, 1956, S. 229
    • Normdaten:ULAN 500115690; GND 118572695
     

    Max Liebermann


    •  Maler; Graphiker; Zeichner
    • geboren:1847.07.20, Berlin
    • gestorben:1935.02.08, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1863-1935 in Deutschland und Frankreich; Niederlande
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Paris (1873-1878)tätig in:München (1878-1884)tätig in:Berlin (1884-1935)
    •  Berlin 20. 7. 1847 - 8. 2. 1935 Berlin. 1863-64 Zeichenunterricht bei Karl Steffeck, 1866-68 dessen Schüler in Berlin. 1868-73 Studium an der Kunstschule in Weimar. 1871 erste Reise nach Holland, von da ab fast jährlich. 1873-78 in Paris, in den Sommermonaten in Barbizon und Holland. 1878 kurzer Aufenthalt in Italien. 1878-84 in München. Seit 1884 wieder in Berlin. 1885 Mitglied im Verein Berliner Künstler. 1892 mit Walter Leistikow Gründer der "Vereingung der XI", 1898 Gründungsmitglied der Berliner Secession, bis 1911 deren Vorsitzender. 1898 Mitglied der Preußischen Akademie der Künste, seit 1912 in deren Senat, 1920-33 Akademiepräsident, 1933 Austritt.
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23, 1929, S. 199-201
      Vollmer, Bd. 3, 1956, S. 229
    • Normdaten:ULAN 500115690; GND 118572695
     
     
  • Datierung:1881
  • Sachbegriff:Studie
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl, Leinwand auf Holz


  • Maße:27 x 36 cm
  • Sammlung:Bremen, Kunsthalle Bremen, Inventar-Nr. 342-1912/7
  • Bezugswerk:Studie zu 00004653
  • Themen:Ikonographie: 41 A 51 * Hof(raum)
    46 A 31 * Waisenhaus
    Lokalbezug: 61 E (Amsterdam) * Namen von Städten und Dörfern
  • Datensatz von: Foto MarburgBildarchiv Foto Marburg
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks