font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWP9O20YcJ6Qr1EALV7a2bF0rT9WqCpBjx-AETSs0tOJHC62L1G6pLMe-JCaOL_OdobTigfYW2wvsKfYGe4F9z45NEsfJ9s-kSYkEubvP9_u5733vfN-PM5tDPwkI2531XwLsX6xTZnq26duLf_35-6_5u1NivrJXeZyTvxfmSO10zceUER-jeeg8lCVNKqqStpLfflUR88xtPZnSpp4K-7Mxy8qqcJtzu4S0gk5CjqZWpsQFYSr8jvwe5zRBvC_MVHZeGIdHL9Ci3iTnr3lIbzANXEbv5sQ_lq7w35Y-iwYlgW9hsfxZdDzLDWxMxfLPomWJq6JNrDZmJrQs4jHT8bBvwJgXtGvYHxxlFx3MfRxb_HC5KoaZ4Kx1x2XYxzZvJ4M1Qlz-3Q4og-m6iEGZ73gNDti4bkLERt3BLriKPXkTE3KxKvamsCoCZLouOTdcbNrAZJw7rm1BssQy8wMMqGe6F59wajyejnSwb8IkwM234_Lyw2oYo-ERHif0aJMEPCKIGZbV5rHy2BzXBTPw5QsVe3uXl6tXph3HGmn64RI-MEnQaGCemc_QqfsEfCUYdT7BPqm8RfwobQa1eEbKsABqiXwmI3A4rcm7EK7ZaFA-sfHc-YjttbewSQbv84BotD1Rgo3u_kWTlKIPjyW1uiHOgzYxjRIT-Ng1TNt2mENgBzI5BsyG0tgYksgNRrJcWQ0lIawJJ3gUQWSRcjZ95lB-LPmhziTot8oioUFtHAM3SblbrkmpJGf6xniGozLGUclyLI5xLGY5qmMc1awUrZkMboRxWYqtUiRtk60xbDXHbdegXYrIJdY4jh6TlDv_Y04bu3BXZhL0GQ2jMBqebcDdO4ohsUkRwElag-vTao1bSMqwjyp1gQ1hGbRJEXSahJGGb3bgERsVTpZtmhD-IO5TbLFsoh6boQTxKRjJkBilKMZucspoaBQdn5w59qiE9BqlKP7RNg81TEcDTxfU9jXHg4so8NpmpzNiw4dbDzuG8KycuVJh1AGMTXrcwR-OE4QbVjwaFe5LEDSCkN8tSChXgDbi7QK6ARrJZx2zgWFsno_JKA9rhd467ynoUa1lKkYnqLmOZUA27SAsFut1OGxt068FfmPdxjF7MWKf420VTXskBjZQToL2V7y9iRYilXUM4WGPxQ4amla50RLvlNAsSKWgHeE3hOldOeLmUcoSyoN8insFlIcq3qWXZbTQCnC5LMmqUlAlFcZf8vEiquD9T6fvd_Z1de3w6K3m64cnhB3S1pnefOdsv9s7Od0-p5Xdjy8r-kWrvaOU3u3r73Xl4IK9aWyr3uuD9-dPngDdAqdT0TWPeLgbvLyBppM0yFoUKo9aiRZ-C5pFNFMn_jmIqdBuehcyVODgD9AuIbUGm1YurBa2HM-EJJ_hLdjkrVizbdXbmqzJm3L_KLg_Dd01iuFkcUkWcvwrhu2QoRQnPCSg2IULANv_WRBiyLDSTRHIuJ5EhJ9udvVClF2uz3f1ULRP9PlEn0_0-USfT_T5RJ9P9PlEn_8_9TkSrukFSUGzDq0Q67l5BmOL4dgGuq4z3JG47Pk2HNHQss5MFtBD0nA8-NfA9lHApfJyiJeQ4NA9b8ekLcxiLxD3WV43OQ6yOta0Ub8w0FeSfhirUuqL9Rs-VpQQgpushSF9gdWsm2fEd1iCFjLQpRCV0QwJzzWNHdQshwiVM1BQ17raVeT3hLyuSmgRymCkzfzkJ955DsHbg9Xmvfu8l52iEFYz4S85vInmKag1F0cvOOEGwrCGZhog52DyeKSEZmwQpI5Lo5cDfYMPhNItzHZe39hAX9RNl-JwsdP6ZubMX4P1ppaRCQ5qSgY4x0G1-9oVdja6HZ4ZbRPlYTu6IZcKvSEvCwt23WibH6NnjqKcEk52vW5amFF0a0BIhUcwBlFaIYX5jfGllPYJtzGGF_qUTdqzT7MAvJLAN_sFCWB3EmyuR3BkAUoWUMwC1KzwuqUe4AcJfHtICU_Hf1Wfw5MRY4uDpTe9Hz1lFcCHCbg8rFr2uw9UQgC_S8A7GdUtzdBTufpjHyxKaXRgZUN841LSv7RhFQIsHiUW9zLv_HTqry50wA6EOcdzgBFeeVkTlavVH6u75er2sV61a9Wdg23FOD7ZOdx7Zhy_OaqcPHu7d_SqCsS0yn9SqZ7jmk8I47Z3c38D9VWgfQ**

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |


  • Bilddatei-Nr. fm828272
    © Bildarchiv Foto Marburg Foto: unbekannt Aufn.-Datum: 1920/1940 - Rechte vorbehalten
    Zugang: 1978, Fotokonvolut: Transocean-Archiv & Projekt historische fotografische Negative

 

Denkmal Kaiser-Wilhelm 1.

35997991|35997991


  • Standort:Mannheim, Kurfürstliches Residenzschloss, Ehrenhof
  • Hersteller:Gustav Heinrich Eberlein

    Gustav Heinrich Eberlein


    • Namensvarianten:Eberlein, Gustav
    •  Maler; Bildhauer; Schriftsteller; Dichter
    • geboren:1847.07.14, Spiekershausen
    • gestorben:1926.02.05, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1862-1926 in Deutschland und Italien
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Rom (1873-1875)tätig in:Berlin (1875-1926)
    •  Spiekershausen 14. 7. 1847 - 5. 2. 1926 Berlin. Sohn eines Grenzwächters. 1855 Übersiedlung nach Hannoversch Münden. Frühe Neigungen zu Dichtkunst, Architektur und Malerei. Lehre als Anstreicher und Drechsler (beide abgebrochen), danach dreijährige Lehrzeit als Golschmied; Goldschmiedegehilfe in Hildesheim und Kassel. 1866-79 Studium an der Kunstschule in Nürnberg bei dem Bildhauer und Maler August von Kreling. 1869 beeindruckt von Werken des Reinold Begas. 1870-73 tätig im Atelier von Gustav Blaeser in Berlin (vor allem handwerkliche Schulung mit einem dreijährigen Stipendium der Königin Elisabeth). Aufenthalt in Rom. Ab 1874 freischaffend in Berlin. 1880 erfolgreiches Debüt mit dem "Dornauszieher", Förderung durch den Architekten Martin Gropius. Kleinplastik in Massenauflagen. 1882 erster größerer Staatsauftrag (Bauplastik). 1887 Mitglied der Berliner Akademie. Um 1890 rascher Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Bildhauer Deutschlands. 1893 Ernennung zum Professor. Häufige Atelierbesuche durch den Kaiser. Seiner Heimatstadt Hannoversch Münden stiftet Eberlein 1898 ein Museum seiner Werke. Zahlreiche Denkmalsaufträge in Deutschland, Italien, Argentinien. 1907 Reise in die USA als 'Art Amassador of the Kaiser'. 1914 militaristische Gedichte und Skulpturen. 1918 Büsten von Marx, Bebel und Lasalle (Projekt einer Ruhmeshalle für die geistigen Größen des Sozialismus). Auch als Maler und Architekt tätig.
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 10, 1914, S. 303 f.
      AKL, Bd. XXXI, 2002, 561
    • Normdaten:ULAN 500049208; GND 118528572
     

    Gustav Heinrich Eberlein


    • Namensvarianten:Eberlein, Gustav
    •  Maler; Bildhauer; Schriftsteller; Dichter
    • geboren:1847.07.14, Spiekershausen
    • gestorben:1926.02.05, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1862-1926 in Deutschland und Italien
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Rom (1873-1875)tätig in:Berlin (1875-1926)
    •  Spiekershausen 14. 7. 1847 - 5. 2. 1926 Berlin. Sohn eines Grenzwächters. 1855 Übersiedlung nach Hannoversch Münden. Frühe Neigungen zu Dichtkunst, Architektur und Malerei. Lehre als Anstreicher und Drechsler (beide abgebrochen), danach dreijährige Lehrzeit als Golschmied; Goldschmiedegehilfe in Hildesheim und Kassel. 1866-79 Studium an der Kunstschule in Nürnberg bei dem Bildhauer und Maler August von Kreling. 1869 beeindruckt von Werken des Reinold Begas. 1870-73 tätig im Atelier von Gustav Blaeser in Berlin (vor allem handwerkliche Schulung mit einem dreijährigen Stipendium der Königin Elisabeth). Aufenthalt in Rom. Ab 1874 freischaffend in Berlin. 1880 erfolgreiches Debüt mit dem "Dornauszieher", Förderung durch den Architekten Martin Gropius. Kleinplastik in Massenauflagen. 1882 erster größerer Staatsauftrag (Bauplastik). 1887 Mitglied der Berliner Akademie. Um 1890 rascher Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Bildhauer Deutschlands. 1893 Ernennung zum Professor. Häufige Atelierbesuche durch den Kaiser. Seiner Heimatstadt Hannoversch Münden stiftet Eberlein 1898 ein Museum seiner Werke. Zahlreiche Denkmalsaufträge in Deutschland, Italien, Argentinien. 1907 Reise in die USA als 'Art Amassador of the Kaiser'. 1914 militaristische Gedichte und Skulpturen. 1918 Büsten von Marx, Bebel und Lasalle (Projekt einer Ruhmeshalle für die geistigen Größen des Sozialismus). Auch als Maler und Architekt tätig.
      (SMB-NG)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 10, 1914, S. 303 f.
      AKL, Bd. XXXI, 2002, 561
    • Normdaten:ULAN 500049208; GND 118528572
     
     
  • Datierung:um 1894
    Abbruch: 1942
  • Sachbegriff:Denkmal
    Gattung:Denkmalskulptur
  • Material/Technik:Bronze


  • Ortsbezug:
  • Themen:Ikonographie: 46 C 13 13 : * Reiterstandbild
    61 B 2 (Wilhelm <Deutsches Reich, Kaiser, 1>) * historische Personen
  • Datensatz von: Foto MarburgBildarchiv Foto Marburg
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks