font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWH9P20YYJqQrNEALV7a2bN0mT9WqCpAdY_KDPzpoaBWghdZlardUlmNfEhPHl_nOUKj4bvsE-0x77xybJI6T7Z9JkxIJcnfP-z733nvnex9nPoN-zSFsdzf_CLB_uUmZ6dmmby_PPJyRspVq5Wkm_3NugdTPNnxMGfExWoTOj3JeU5ViQV3L7r6pSFnmtp_NFGd-yR3MRwxr67n7nNclpB10Y2I0szYjLeVmxHfo9zRTXJUe5-Yqe6-Mo-NXaFlvkYu3PJx3mAYuow8z0l8rN_ifK18kg5LAt7BU_iI5nuUGNqZS-XfJsqR1ySZWBzMTWhbxmOl42DdgzAs6dewPj7LLLuY-ji19ul6XRBY4a8NxGfaxzdvxYJ0Ql393Aspguh5iUOY7XpMDNm6YELHRcLALrlJf3qSYXKpJ_SmsSQCZrksuDBebNjAZF45rW5Asqcz8AAPqme7lFU6MR9ORLvZNmAS4-XZcX39aFzEaHuFxQo-2SMAjgphhWR0eK4_NcV0wA1--UKm_d329fmPadayxpp-u4QOTBM0m5pn5Ap2GT8BXhlHnCvZJ4y3ih2kzqMUzUoYFUEviMxmBw2lN3oVwzWaT8omNl85nbG-8h00yeJ8HRMPtCRNs9PYvnKQUfngsidWNcB62iWjUiMDHrmHatsMcAjuQyjFkNpLGxpBEbjCW5cZqJAlhLTjB4whCi4Sz6TOH8mPJD3UqwaBVGgkN6pMYuEnC3XJNSuV8qm-EpziqExzVNMetCY5baY7aBEctLUUbJoMbYVKWIqsEScdkGwxbrUnbNWyXIHKJNYmjzyThzv-Y08Eu3JWpBANGoyiMpmcbcPeOY4htEgRwkjbg-rTakxaSMBygSlxgI1iGbRIE3RZhpOmbXXjExoWTZpskhD-I-wxbLJ2oz2YkQXQKxjLERgmKiZucMBoZRdcn5449LiH9RgmKf7TNIw2T0cDTBbV9w_HgIgq8jtntjtnw0dajjiE8K-eurIw7gJFJnzv4w3GCcEXFo2HhvgZBk8tl9xUZZRRoI95W0B3QSD7rmk0MY4t8LI-ysFbobfKeip7U26ZqdIO661gGZNMORLHYbMBh65h-PfCbmzaO2LdC9gXe1tCsRyJgG2VkaH_D2wW0FKqsEwgPeyxyKKJZjRut8E4JzYNUCjohfic3u58PuXmUeRllQT5FPQVloYr36PN5tNQOcLksa7JSkOU8jL_m41uogg-uzj7uHejaxtHx-6KvH50SdkTb53rrg7P7oXpaqX5-ffZWZlfVvNvZU0sfDvSPunp4yd41dzUiH_729tkzoFvidBq65REP94LPb6PZOA35Yhgqj1oNF34PmltorkH8CxBTwm52HzKU5-BzaJdQoQ6bVlbWlR3HMyHJ53gHNnkn0mw7XlMpyUVDlrXBcSDYEwRliuFscVEmWP4lxwvBsRMlXVBQ7MIlgO3_NBBJcKz1UgVyri8h4tPLsq6EWeY6fV8X4n2q06c6farTpzp9qtOnOn2q06c6_f-p01Hulq7IKpp3aIVYL81zGFsWY9vots5wV-ay53sxUkSrOjNZQI9I0_HgXxPbxwGXzKsCL6GcQ6venknbmEVeIPLTvO5yHOR1pG3DvjLUV-O-iFUtDcT6HR_bkhGCm6yNIX2B1WqY58R3WIwqKeiKQPNojohzTSMHLc0hRPMpKKhsXesp80e5rK7JaBnKYKjN_Pin3kUOwVuE1eG9x7yXniIBa6nw1xwuoEUKas3F4YuO2EAYLqK5Jsg5mDwaKaE5GwSp49LwJUHf5gNCuolsZ_XtbfRVw3QpFoud1QupM38L1oViSiY4WFRTwAUOar3XL9HZ7nV4ZooFlIXt6IVcUvpDXs0t2Q2jY34OnzmKMqqY7HbDtDCj6N6QkBJHMAJRUiGJ_Eb4SkL7iG2M4KUBZZP0HNAsAK_F8N1BQQLYgxhb6BMcaYCaBmylAVpaeL1SD_APMXx_RAlPxn9Tn8XJiLDl4dKb3I--sgrgjzG4OqpaDroPVUIAf4rBBynVLcnQV7kGYx8uSkl0aGUjfKNSMri0URUCLJ7EFo9S7_xk6m8udMAOcwuO5wAjvPSyFirXas9r--Xa7oles-u1vcNd1Tg53TuqvjBO3h1XTl-8rx6_qQExrfGfVmoXuO4Twrjtw8zfV6ye-w**

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Bilddatei-Nr. ng1908_005
    © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie - Rechte vorbehalten; color; Repro

Enzwehr bei Besigheim

47006119|47006119


  • Hersteller:Gustav Schönleber, Maler

    Gustav Schönleber


    •  Landschaftsmaler; Marinemaler; Architekturmaler; Radierer
    •  Akademieprofessor
    • geboren:1851.12.03, Bietigheim Kreis Ludwigsburg
    • gestorben:1917.02.01, Karlsruhe
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1866-1917 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Karlsruhe
    • Biographiehinweis: Bietigheim bei Ludwigsburg 3. 12. 1851 - 1. 2. 1917 Karlsruhe. 1870-73 Studium an der privaten Malschule des Landschafters Adolf Lier in München. Studienreisen nach Italien, Holland, an die Ostseeküste, nach England und Belgien. 1880 Berufung an die Akademie Karlsruhe als Professor für Landschaftsmalerei. Zahlreiche Reisen, oft gemeinsam mit seinen Schülern. 1891 Mitglied der Berliner Akademie. 1911 Orden "Pour le mérite" und Ehrendoktor der Universität Freiburg. 1913 Rücktritt vom Lehramt.
      (SMB-NG)
      Biographiehinweis: Professor an der Kunstakademie Karlsruhe (1880-1910)
      (Wallraf-Richartz-Museum + Fondation Corboud)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 30, 1936, S. 231
    • Normdaten:ULAN 500019587; GND 118964399
     

    Gustav Schönleber


    •  Landschaftsmaler; Marinemaler; Architekturmaler; Radierer
    •  Akademieprofessor
    • geboren:1851.12.03, Bietigheim Kreis Ludwigsburg
    • gestorben:1917.02.01, Karlsruhe
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1866-1917 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Karlsruhe
    • Biographiehinweis: Bietigheim bei Ludwigsburg 3. 12. 1851 - 1. 2. 1917 Karlsruhe. 1870-73 Studium an der privaten Malschule des Landschafters Adolf Lier in München. Studienreisen nach Italien, Holland, an die Ostseeküste, nach England und Belgien. 1880 Berufung an die Akademie Karlsruhe als Professor für Landschaftsmalerei. Zahlreiche Reisen, oft gemeinsam mit seinen Schülern. 1891 Mitglied der Berliner Akademie. 1911 Orden "Pour le mérite" und Ehrendoktor der Universität Freiburg. 1913 Rücktritt vom Lehramt.
      (SMB-NG)
      Biographiehinweis: Professor an der Kunstakademie Karlsruhe (1880-1910)
      (Wallraf-Richartz-Museum + Fondation Corboud)
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 30, 1936, S. 231
    • Normdaten:ULAN 500019587; GND 118964399
     
     
  • Datierung:1883
  • Sachbegriff:Gemälde
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl, Leinwand


  • Maße:59 x 73,5 cm
  • Sammlung:Berlin, Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Inventar-Nr. A I 490?, Zugang: Ankauf, 1892
  • Beschreibung:: Dasselbe Motiv wiederholte Schönleber 1890 als Nachtstück von vierfacher Fläche ("Mondnacht am Enzwehr bei Besigheim", 118,5 x 147 cm, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Inv. Nr. 819). Ein Bild "Enzwehr" aus dem Besitz der Städtischen Kunstsammlungen Freiburg befand sich 1913 auf der Großen Berliner Kunstausstellung (Kat. 1501). - "Man mag daran erinnern, daß in jenen Jahren die französischen Impressionisten ähnliche Landschaften und Lichtwirkungen darzustellen suchten. (...) So sehr Schönlebers frühe Arbeiten in ihrer freien, lockeren Handschrift und der Dominanz von Licht und Stimmung den Eindruck von Impressionen vermitteln, blieb er doch kompakter in den Formen, traditioneller in der Komposition (Perspektive) und im Kolorit - formal und inhaltlich eher an der Freilichtstudie orientiert. Häufig blieb der 'unfertige' skizzenhafte Charakter (...) in seinen Werken erhalten." (Renate Miller-Gruber im Kat. 1990, S. 30 f.)
    Autor: SMB-NG
    1892 Ankauf aus der Berliner Akademie-Ausstellung (Schönleber-Sonderschau)
  • Inschriften, Marken, Wappen:Signatur: G. Schönleber 83/ Besigheim., Anbringungsort: rechts unten
  • Themen:Ikonographie: 25 I 12 * Prospekt einer Stadt, Stadtpanorama, Silhouette einer Stadt
    25 H 21 3 * Fluss
    61 D (Enz) * geographische Bezeichnungen von Ländern, Regionen, Bergen, Flüssen, etc.
    25 I 6 * Landschaft mit einer Brücke, einem Viadukt oder Aquädukt
    25 H 11 4 * Hügellandschaft
    25 G 11 * Baumgruppen
    Sekundär: 34 B 23 33 * Enten (zahme Wasservögel als Haustiere)
    Lokalbezug: 61 E (Besigheim) * Namen von Städten und Dörfern
  • Ausstellungen:Berliner Akademie-Ausstellung 1892. - Weltausstellung, St. Louis 1904. - Gustav Schönleber. Gustav Kampmann. Zweimal Natur um 1900, Städtische Galerie im PrinzMaxPalais, Karlsruhe 1990/91, Kat.-Nr. 31, S. 34, 206, Farbtaf. S. 55 und Farb-Titel (Detail).
  • Literatur:NG; 1897-1934; Kat. Nr.: 722
    NNG 1968; S. 188
    NNG (19. Jh.), 1976; S. 370; m. Abb.
    Berliner Akademie-Ausstellung; 1892, S. 60; Kat. Nr.: 1108 ("Enzwehr in Besigheim")
    Boetticher; Bd. II, 2, S. 635; Kat. Nr.: 59
    Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst, Bd. 4, München 1983, S. 95, Farbtaf. S. 93. - Renate Miller-Gruber: Gustav Schönleber 1851-1917. Monographie und Werkverzeichnis (Diss. Freiburg 1986), Karlsruhe 1990, S. 34, 84, 147, Abb. S. 85, WV-Nr. 296.
  • Datensatz von: Staatliche Museen zu Berlin, NationalgalerieStaatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks