font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWN1u2zYUjuOuSZVmTdhsbbN1KzQUK4ok0I_l2M5FlzRpkZ82WdUA7eZCkCXaViyLnkglTYrc7VX2GsOA3e1izzFgL7DLHUqWYluWvd0MGGADjkl-53w8PKR4PmU2h74TELY7az8E2D9fo8z0bNO3F_747ac_r9-dEvPbu9uPcsrXwhypnaz6mDLiY3QTOg8USVEKRVVbzm--3BbzzG09nipNfSPszcYsy5Jwm3O7hLSCTkKOppanxHlhKvyN_B7lSj__9eOvefG-MLO99dw4OHyOFvQmOfuWh_UK08Bl9G5O_H3xCv9l8YNoUBL4FhYrH0THs9zAxlSsfC9alrgi2sRqY2ZCyyIeMx0P-waMeUG7hv3BUXbewdzHscV3lytimA3OWndchn1s83YyWCPE5b_tgDKYrosYlPmO1-CAjesmRGzUHeyCq9iTOzEhF6tibxqrIkCm65Izw8WmDUzGmePaFiRMrDA_wIB6pnt-gVPj8XSkg30TJgFuviWXl-9WwhgNj_A4oUebJOARQcywrDaPlcfmuC6YgS9fqNjbu7xcuTLtONZI03eX8IFJgkYD88x8gE7dJ-ArwahzAfuk8Rbxo7QZ1OIZqcACqCXymYzA4bQm70K4ZqNB-cTGM-c9tldfwyYZvM8DotH2RAk2uvsXTVKOPjyW1OqGOA_axDRqTOBj1zBt22EOgR3I5BgwG0pjY0giNxjJcmU1lISwJpzgUQSRRcrZ9JlD-bHkhzqToN8qi4QGtXEM3CTlbrkmpZKS6RvjGY7qGEc1y7EwxrGQ5aiNcdSyUrRqMrgRxmUptkqRtE22yrDVHLddg3YpIpdY4zh6TFLu_MucNnbhrswk6DMaRmE0PNuAu3cUQ2KTIoCTtArXp9Uat5CUYR9V6gIbwjJokyLoNAkjDd_swCM2Kpws2zQhfCHuE2yxbKIem6EE8SkYyZAYpSjGbnLKaGgUHZ-cOvaohPQapSj-0TYPNUxHA08X1PZVx4OLKPDaZqczYsOHWw87hvCsnLqSPOoAxiY97uAPxwnCDSsejQr3JQgaQcjvyBLKydBGvC2jG6CTfNYxGxjGbvIxBeVhrdBb4z0VPay1TNXoBDXXsQzIph2ExWKtDoetbfq1wG-s2ThmL0Tsc7ytoWmPxEAR5SRof8rb62g-UllHEB72WOxQQtMaN1rknTKaBakUtCP8hjC9o0TcPEpFQnmQT3FPRnmo4l16RUHzrQBXKlJZgo-iwfgLPl5A23jv4uTt1p6urR4cvi75-sExYQe0dao33zibb3aPTzbPX5zsXMBXcdtbavnNnv5WV_fP2avGpnZytv928_FjoJvndBq65hEPd4NXimg6SYNSikLlUavRwm9Bs4Bm6sQ_AzEVLnJ6R0M3ygWtVC5qMrd5AkNltF6DvavIK_KG45mQ61O8AXu9EUu3jbYjK6pUMmWpfxwItkKCCsVwxLg2C1n-JcfTkGMjzn1IQbELdwG2_9NAxJBjuZsxUHU9CQk_3WTrcpRsLtd39FDDT-T6RK5P5PpErk_k-kSuT-T6RK7_P-U6Eq7psqSiWYduE-uZeQpjC-FYEV3XGe5IXPZ8EY6U0JLOTBbQA9JwPPjTwPZhwJXzUoiXkeDQXW_LpC3MYi_Q-lleH3McVHYscaO-PNBXk34Yq1rui_VzPlaQEIKbrIUhfYHVrJunxHdYgsoZ6GKIKmiGhOeaxg5alkOEKhmoIEzrWleg3xPyuiahBSiDkTbzk__43uQQvExYbd67z3vZKQphLRP-hMPr6CYFtebi6H0n3EAYLqGZBsg5mDweKaMZGwSp49LoXUEv8oFQuoXZzuvFIvqobroUh4ud1tczZ_4MrNdLGZngYEnNAOc4qHXfwsJOsdvhmSmtozxsRzfkstwb8pIwb9eNtvk-euYoyqnhZNfrpoUZRbcGhFR4BGMQpRVSmN8YX0xpn3AbY3i-T9mkPfs0C8DLCfxxvyAB7E6CzfUIjixAzQIKWYCWFV631AP8ZQLfHlLC0_Ff1efwZMTYwmDpTe9HT1kF8EECLg2rlv3uA5UQwK8S8E5GdUsz9FSu_tgHi1IaHVjZEN-4lPQvbViFAIuHicW9zDs_nfqrCx2wfWHO8RxghJde1kSVavVJdadS3TzSq3aturW_qRpHx1sHu0-No1eH28dPX-8evqwCMa3y_7BUz3DNJ4Rx27u5vwGT8qbL

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

Goethe-Theater

31723280|31723280


  • Zusammenhang:Bad Lauchstädt, Kuranlage
  • Hersteller:Heinrich Gentz, Architekt

    Heinrich Gentz


    • Namensvarianten:Gentz, Johann Heinrich
    •  Architekt; Architekturschriftsteller
    •  Hofbaurat
    • geboren:1766.02.05, Wrocław
    • gestorben:1811.10.03, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1781-1811 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Berlin; Rom; Weimar
    • Lebensdaten: Besuch des Magdalenengymnasiums in Breslau; freundschaftliche Beziehungen der Familie zu G. E. Lessing und dessen Bruder Karl Gotthelf, Chr. Garve und I. Kant; nach der Übersiedlung nach Berlin (1779) Freundschaft mit M. Mendelssohn; bis 1782 Besuch des Joachimsthalschen Gymnasiums (gemeinsam mit beiden Brüdern, diese 1783 zum Studium nach Königsberg), 1783-1790 Ausbildung bei C. v. Gontard an der Akademie der Künste, zusätzlich Zeichenunterricht bei J. C. Hoppenhaupt und A. J. Carstens, Freundschaft mit F. Gilly und Beziehungen zu G. Schadow und D. Chodowiecki; 1790 Kondukteur am Oberhofbauamt; Herbst 1790 bis Februar 1794 Reise nach Italien und Sizilien, Bekanntschaft mit F. Weinbrenner, G. und K. v. Kügelgen, A. Hirt, über Süddeutschland und das Rheinland nach England, Rückkehr über Paris; 1795 Oberhofbauinspektor, ab 1796 Lehrer an der Klasse für Architektur an der Akademie der Künste; 1798/99 Mitglied der Vorbereitungskommission für die Gründung der Bauakademie und Mitinitiator von F. Gillys "Privatgesellschaft junger Architekten"; 1799 Prof. an der Bauakademie; November/Dezember 1800 auf Empfehlung A. Hirts bei Goethe in Weimar zur Vorbereitung für den Schloßbau; auf Bitte des Herzogs Karl August von Weimar Befehl Friedrich Wilhelms III. zur Freistellung vom preuß. Dienst; 10. 5. 1801-11. 9. 1803 in Weimar und Kuraufenthalt in Bad Pyrmont, enge Beziehungen zu Goethe, Bekanntschaft mit Schiller und Wieland; Juli 1803 nach Tilgung der Schulden des Bruders Friedrich (mit seinem Bruder Ludwig) in Weimar letzte Begegnung mit diesem; 1803 Mitglied des Senats der Akademie der Künste; 1809/10 Mitglied der Kommission zur baulichen Einrichtung der Univ. im Palais des Prinzen Heinrich (mit A. Hirt und W. v. Humboldt); 1810 Hofbaurat und Direktor der neugegründeten Schloßbaukommission; bestattet auf dem Domkirchhof Elisabethstr.Werkhinweis: Bauten. BERLIN: 1791, 1797 und 1806 umfangreiche Umgestaltung der Straße Unter den Linden mit Denkmal Friedrichs II. (nicht ausgeführt); 1797 Trauerdekoration für Friedrich Wilhelm II. und Huldigungsdekoration für Friedrich Wilhelm IIL; 1798-1800 Neue Münze Werderscher Markt; 1804 Bauleitung: Hundebrücke (Entwurf: F. Gilly); 1804 Schloß Steglitz ("Wrangelschlößchen") (mit D. Gilly nach dessen Plänen); 1805/06 zeichnerische Mitarbeit bei K. F. Schinkel ("Entwurf zur Verschönerung im Herzen von Berlin"); 1809 Wohnhaus Am Festungsgraben (nicht ausgeführt) und Einrichtung eines Hörsaals für die Univ.; 1810/11 Mausoleum für Königin Luise im Schloßpark Charlottenburg (voll. von K. F. Schinkel) und Kopfbau des Prinzessinnenpalais. AUSSERHALB: 1800 Grabmal für F. Gilly in Karlsbad (Inschrift: F. Gentz); 1801/02 Theater in Lauchstädt; 1801-1803 Weiterbau und Voll. des Schlosses in Weimar (Bauleitung mit F. Rabe); 1803 Reithaus an der Ilm in Weimar; 1803/04 Stadthaus in Weimar (Bauleitung: F. Rabe); 1803-1805 Erw. des Schießhauses in Weimar (Bauleitung: Schlütter); 1804 Erw. der Herzoglichen Bibliothek in Weimar; 1811 Denkmal für Generalmajor v. Neumann in Kosel.Publikationen: Publikationen: Über Sizilien (nach 1795, unvoll.); Elementar-Lehrbuch für den Zeichenunterricht in den kgl. preuß. Provinzial- und Gewerkschulen (Hrsg.: Akademie der Künste, maßgebliche Beteiligung an 5 Heften zw. 1803 und 1806).
    • Literatur:Kieling, Baubeamte, 1986, S. 29-30
      Thieme-Becker, Bd. 13, 1920, S. 415 ff.
    • Normdaten:ULAN 500023394; GND 11900738X
     

    Heinrich Gentz


    • Namensvarianten:Gentz, Johann Heinrich
    •  Architekt; Architekturschriftsteller
    •  Hofbaurat
    • geboren:1766.02.05, Wrocław
    • gestorben:1811.10.03, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1781-1811 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Berlin; Rom; Weimar
    • Lebensdaten: Besuch des Magdalenengymnasiums in Breslau; freundschaftliche Beziehungen der Familie zu G. E. Lessing und dessen Bruder Karl Gotthelf, Chr. Garve und I. Kant; nach der Übersiedlung nach Berlin (1779) Freundschaft mit M. Mendelssohn; bis 1782 Besuch des Joachimsthalschen Gymnasiums (gemeinsam mit beiden Brüdern, diese 1783 zum Studium nach Königsberg), 1783-1790 Ausbildung bei C. v. Gontard an der Akademie der Künste, zusätzlich Zeichenunterricht bei J. C. Hoppenhaupt und A. J. Carstens, Freundschaft mit F. Gilly und Beziehungen zu G. Schadow und D. Chodowiecki; 1790 Kondukteur am Oberhofbauamt; Herbst 1790 bis Februar 1794 Reise nach Italien und Sizilien, Bekanntschaft mit F. Weinbrenner, G. und K. v. Kügelgen, A. Hirt, über Süddeutschland und das Rheinland nach England, Rückkehr über Paris; 1795 Oberhofbauinspektor, ab 1796 Lehrer an der Klasse für Architektur an der Akademie der Künste; 1798/99 Mitglied der Vorbereitungskommission für die Gründung der Bauakademie und Mitinitiator von F. Gillys "Privatgesellschaft junger Architekten"; 1799 Prof. an der Bauakademie; November/Dezember 1800 auf Empfehlung A. Hirts bei Goethe in Weimar zur Vorbereitung für den Schloßbau; auf Bitte des Herzogs Karl August von Weimar Befehl Friedrich Wilhelms III. zur Freistellung vom preuß. Dienst; 10. 5. 1801-11. 9. 1803 in Weimar und Kuraufenthalt in Bad Pyrmont, enge Beziehungen zu Goethe, Bekanntschaft mit Schiller und Wieland; Juli 1803 nach Tilgung der Schulden des Bruders Friedrich (mit seinem Bruder Ludwig) in Weimar letzte Begegnung mit diesem; 1803 Mitglied des Senats der Akademie der Künste; 1809/10 Mitglied der Kommission zur baulichen Einrichtung der Univ. im Palais des Prinzen Heinrich (mit A. Hirt und W. v. Humboldt); 1810 Hofbaurat und Direktor der neugegründeten Schloßbaukommission; bestattet auf dem Domkirchhof Elisabethstr.Werkhinweis: Bauten. BERLIN: 1791, 1797 und 1806 umfangreiche Umgestaltung der Straße Unter den Linden mit Denkmal Friedrichs II. (nicht ausgeführt); 1797 Trauerdekoration für Friedrich Wilhelm II. und Huldigungsdekoration für Friedrich Wilhelm IIL; 1798-1800 Neue Münze Werderscher Markt; 1804 Bauleitung: Hundebrücke (Entwurf: F. Gilly); 1804 Schloß Steglitz ("Wrangelschlößchen") (mit D. Gilly nach dessen Plänen); 1805/06 zeichnerische Mitarbeit bei K. F. Schinkel ("Entwurf zur Verschönerung im Herzen von Berlin"); 1809 Wohnhaus Am Festungsgraben (nicht ausgeführt) und Einrichtung eines Hörsaals für die Univ.; 1810/11 Mausoleum für Königin Luise im Schloßpark Charlottenburg (voll. von K. F. Schinkel) und Kopfbau des Prinzessinnenpalais. AUSSERHALB: 1800 Grabmal für F. Gilly in Karlsbad (Inschrift: F. Gentz); 1801/02 Theater in Lauchstädt; 1801-1803 Weiterbau und Voll. des Schlosses in Weimar (Bauleitung mit F. Rabe); 1803 Reithaus an der Ilm in Weimar; 1803/04 Stadthaus in Weimar (Bauleitung: F. Rabe); 1803-1805 Erw. des Schießhauses in Weimar (Bauleitung: Schlütter); 1804 Erw. der Herzoglichen Bibliothek in Weimar; 1811 Denkmal für Generalmajor v. Neumann in Kosel.Publikationen: Publikationen: Über Sizilien (nach 1795, unvoll.); Elementar-Lehrbuch für den Zeichenunterricht in den kgl. preuß. Provinzial- und Gewerkschulen (Hrsg.: Akademie der Künste, maßgebliche Beteiligung an 5 Heften zw. 1803 und 1806).
    • Literatur:Kieling, Baubeamte, 1986, S. 29-30
      Thieme-Becker, Bd. 13, 1920, S. 415 ff.
    • Normdaten:ULAN 500023394; GND 11900738X
     

    Entwurf?: Johann Wolfgang von Goethe, Zeichner 
  • Datierung:1802
  • Sachbegriff:Theater
    Gattung:Architektur
  • Material/Technik:Fachwerk, verputzt


  • Ortsbezug:
  • Beschreibung:Werkdetail: Strebepfeiler, 1830
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks