font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWP9P20YUJ6Qr1EALV7a2bN0qT9WqCqgdxyEJmtZQaMW3QmuYWi2V5diXxMTxZb4zlFZI-2F_2P6C_R_7L_bOjk0Sx8n2y6RJiQT43ue9z717d7n3MbMZ9LOAsNVZ_9XH3uU6ZYZrGZ61-Oz-lJjd3t1-ksn9IMyR2tmahykjHkbzMHiUk1S1kM_JK9nK620xy5zW06ni1HNhbzZiWHkm3OW8DiEtvxMTo6mVKXFBmAr-hnFPMsW_fvs9Kz4UZra3XukHR6_QotYkF294Rm8x9R1G72fEP5eu8T-WPos6Jb5nYrH8WbRd0_EtTMXyL6JpiquiRcw2ZgY8mcRlhu1iTweb67dr2Bu0sssO5jG2JX64WhWDQnDWuu0w7GGLP8fGGiEO_9v2KYPpuohOmWe7DQ5YuG5Axnrdxg6Eij2lE2NysSr2VrEqAmQ4DrnQHWxYwKRf2I5lQr3EMvN8DKhrOJefcMIeTUc62DNgEuDmO3J19WE1yFF3Cc8TRrRJfJ4R5AzLavNceW6244AbxPKFir2jq6vVa9eObY50_XAFH5jEbzQwr8xnGNQ9ArESWO1PsE8qfyJeWDadmrwiZVgANUU-k-7bnNbgQ0jXaDQon1h_aX_E1toJbJLOxzwhGm5PWGC9u3_hJKXww3NJrG5I8KBPRKNEBB52dMOybGYT2IFUjgG3oTQWhiJyh5Es115DSQhrwgkeRRB6JIINj9mUH0t-qFMJ-r3SSKhfG8fAXRLhpmNQKuVSYyM8JVAZE6ikBebHBObTAtUxgWpaidYMBjfCuCpFXgmStsHWGDab47Zr0C9B5BBzHEePSyKc_zC7jR24K1MJ-pyGUegN19Lh7h3FEPskCOAkrcH1abbGLSTh2EeVuMCGsAz6JAg6TcJIwzM68BUblU6ab5IQfiDvM2yydKIen6EE0SkYyRA7JSjGbnLCaWgWHY-c29aogvQ6JSj-0TYPdUxmA98u6O1rtgsXke-2jU5nxIYP9x52DOG7cu5I8qgDGLn0hEM8HCdIN-h4NGzcVyBoBCG7I0soI8Mz4s8yugUyyWMdo4HBNs9tOZSFtcJonY8U9LjWMhS949cc29ShmpYfNIv1Ohy2tuHVfK-xbuGIPR-yz_FnFU27JAIKKCPB81f8eQMthCrrGNLDLosCimha5U5LfFBCsyCV_HaI3xKmd3IhN88yJ6EsyKdoJKMsdPEufS6HFlo-LpdlWZIKJakE9kNuz6NtvPfp7P3WnqauHRydFD3t4JSwA9o615rv7Mq73dOzysfDE1M-PKtcOu0tpfRuT3uvKfuX7G2jorZP99-_efoU6BY4nYpuuMTF3eRzBTQdlyFXDFPlWSvhwu_AYx7N1Il3AWKqa1DRTEFRN6TSBhh-BEMJqTXYubK8Km_argGVPsebsNObkXDbrLeLObmoqP1WCH8ehBcphuPFdVnA8a8YKgFDKap6QECxA7cAtv6zJMSAYaVbJ9ByPYUIPt0Sa3JYYi7Sd7RAuU9E-kSkT0T6RKRPRPpEpE9E-kSk_z9FOhJuaLKkoFmbbhPzpXEOtsXAVkA3NYY7Epc93waWIlrWmMF8ekAatgu_Gtg68rleXg7wEhJsuutuGbSFWRQFCj8t6jbHQVtHwjYcywNjJR4HuSqlvly_4ba8hBDcZC0M5fPNZt04J57NYlROQZcCNIdmSHCuaRSgpgWEaC4FFYRpTe3K8gdCVlMltAhtMNRmXvx_3nkOwSuE2eajh3yUXqIAVlPhLzm8geYpqDUHh285wQaCuYhmGiDnYPLIUkIzFghS26HhC4FW4IZAugXVzmqFAvqibjgUB4ud1jZSZ_4avDeKKZXgYFFJAec4qHbfvYJBoTvglSluoCxsRzflktyb8rKwYNX1tvEx_M5RlFGCyW7WDRMziu4MCKngCEYgSiqkoL4RvpTQPsE2RvBCn7JJRvZpFoBXYvh2vyAB7F6MzfUIjjRASQPyaYCall631QP8XQzfHdLCk_lf9-fgZETY4mDrTe5HT1sF8FEMLg_rlv3hA50QwO9j8F5Kd0sy9HSu_twHm1ISHVjZkNiolfQvbViHAI_HsceD1Ds_WfrrCx2wfWHOdm1ghFde1kTlavWn6k65WjnWqlaturVfUfTj062D3Rf68duj7dMXJ7tHr6tATKv8_yrVC1zzCGHc937mb4xDoAY*

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

Palais Borsig

35943818|35943818


  • Standort:Berlin, Mitte (Berlin), Voßstraße 1
    Standort:Berlin, Mitte (Berlin), Wilhelmstraße 78
  • Hersteller:Richard Lucae, Architekt

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     
     
  • Datierung:1875-1877
    Zerstörung: 1940/1945
  • Sachbegriff:Palais
    Gattung:Architektur
  • Status:zerstört
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks