font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWP9P20YUJ6QrNEALV7a2bN0mT9WqClBsxyEJmtZQaMWXFlrD1GqpLMe-JCaOL_OdobTif9tfsL9p786xSeI42X6ZNCmRIHf3ee9z796d732c-Qz6LYew3d38I8D-1SZlpmebvr0883BGyu7u7z7NKD_nFkj9fMPHlBEfo0Xo_KjkNa1YUOS1bPXNrpRlbvvZTGnmee5gPmJYW8_d57wuIe2gGxOjmbUZaSk3I75Dv6eZ0qr0ODe3u_PKODp-hZb1Frl8y8N5h2ngMvowI_21coP_ufJFMigJfAtLlS-S41luYGMqVX6XLEtal2xidTAzoWURj5mOh30DxrygU8f-8Ci76mLu49jSx-t1SWSBszYcl2Ef27wdD9YJcfl3J6AMpushBmW-4zU5YOOGCREbDQe74Cr15U2KyaWa1J_CmgSQ6brk0nCxaQOTcem4tgXJkirMDzCgnulefcaJ8Wg60sW-CZMAN9-O6-uP6yJGwyM8TujRFgl4RBAzLKvDY-WxOa4LZuDLFyr1966v129Mu4411vTjNXxgkqDZxDwzX6DT8An45mHU-Qz7pPEW8cO0GdTiGanAAqgl8ZmMwOG0Ju9CuGazSfnExkvnE7Y3TmGTDN7nAdFwe8IEG739Cycphx8eS2J1I5yHbSIaNSLwsWuYtu0wh8AOpHIMmY2ksTEkkRuMZbmxGklCWAtO8DiC0CLhbPrMofxY8kOdSjBolUZCg_okBm6ScLdck9K8kuob4SmO6gRHNc2xMMGxkOaoTXDU0lK0YTK4ESZlKbJKkHRMtsGw1Zq0XcN2CSKXWJM4-kwS7vyPOR3swl2ZSjBgNIrCaHq2AXfvOIbYJkEAJ2kDrk-rPWkhCcMBqsQFNoJl2CZB0G0RRpq-2YVHbFw4abZJQviDuM-xxdKJ-mxGEkSnYCxDbJSgmLjJCaORUXR9cuHY4xLSb5Sg-EfbPNIwGQ08XVDbNxwPLqLA65jd7pgNH2096hjCs3Lh5uVxBzAy6XMHfzhOEK6oeDQs3NcgaHK57J6cRxkZ2oi3ZXQHNJLPumYTw9giH1NQFtYKvU3eU9GTettUjW5Qdx3LgGzagSgWmw04bB3Trwd-c9PGEXshZF_gbQ3NeiQCiiiTh_Y3vL2FlkKVdQLhYY9FDiU0q3GjFd4po3mQSkEnxO_kZveUkJtHqeRRFuRT1JNRFqp4j15R0FI7wJWKLOfzxXK-DOOv-XgB7eKDz-cfdg50bePo-LTk60dnhB3R9oXeeu9U3--fnVc_vT615Nfn1Su3s6OW3x_oH3T18Iq9a1a1ztnhh7fPngHdEqfT0C2PeLgXvFJEs3EalFIYKo9aDRd-D5oFNNcg_iWIKWE3uwcZUjj4C7TLSKvDplXkdXnb8UxI8gXehk3ejjTbdqNTUuSSqg2Ogvtz4V6iGE4Wl2SC418xVAVDOUq4IKDYhQsA2_9ZEJJgWOulCGRcXyLEp5ddXQ6zy_X5ni5E-1SfT_X5VJ9P9flUn0_1-VSfT_X5_1Ofo9wtXc6raN6hu8R6aV7A2LIYK6LbOsPdPJc934uRElrVmckCekSajgf_mtg-DrhUXhV4GeUcuu_tmLSNWeQF4j7N6y7HQVZHmjbsy0N9Ne6LWNXyQKzf8bFCHiG4ydoY0hdYrYZ5QXyHxaicgq4IVEFzRJxrGjloaQ4hqqSgoK51rafIH-WyupZHy1AGQ23mxz_xLnII3h6sDu895r30FAlYS4W_5vAWWqSg1lwcvuCIDYThEpprgpyDyaORMpqzQZA6Lg1fDvQiHxDSTWQ7qxeL6KuG6VIsFjurb6XO_C1Yb5VSMsHBkpoCLnBQ6712iU6x1-GZKW2hLGxHL-Sy3B_yam7Jbhgd81P4zFGUUcVktxumhRlF94aElDiCEYiSCknkN8JXEtpHbGMELw0om6TngGYBeC2G7w4KEsAexNhCn-BIA9Q0oJAGaGnh9Uo9wD_E8P0RJTwZ_019FicjwpaHS29yP_rKKoA_xuDqqGo56D5UCQH8KQYfpFS3JENf5RqMfbgoJdGhlY3wjUrJ4NJGVQiweBJbPEq985Opv7nQATvMLTieA4zwystaqFKr_Vrbq9SqJ3rNrtd2DquqcXK2c7T_wjh5d7x79uJ0__hNDYhpjf-kUrvEdZ8Qxm0fZv4G11ac2w**

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

Palais Borsig

35943818|35943818


  • Standort:Berlin, Mitte (Berlin), Voßstraße 1
    Standort:Berlin, Mitte (Berlin), Wilhelmstraße 78
  • Hersteller:Richard Lucae, Architekt

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     
     
  • Datierung:1875-1877
    Zerstörung: 1940/1945
  • Sachbegriff:Palais
    Gattung:Architektur
  • Status:zerstört
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks