font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWHFP20YUJ6QrNEALV7a2bN0qT9WqCpATJyEJf3TQ0ApKC61hKloq62JfEhPHl_nOUFrx3fYJ9pn27hybJI6T7Z9JkxIJcne_93737t353s-ZT6HfMohY3c0_fOJdbTKOXQt71vLMwxklXd2vPkvlfsks0Pr5hkcYpx5Bi9B5klPzea2samvpnXdVJc2d9vOZ0syvmYP5kGFtPXNf8DqUtv1uRIxm1maUpcyM_A78nqVKq8rjzFx197VxePQaLestevlehPOBMN_h7GFK-WvlBv9z5atiMOp7JlEqXxXbNR3fIkyp_K6YprKuWNTsEI6hZVKXY9slngFjrt-pE294lF91ifCxLeXT9boisyBYG7bDiUcs0Y4G65Q64rvjMw7T9RCDcc92mwKwSANDxEbDJg64Kn15UyJypab0p7CmAIQdh14aDsEWMBmXtmOZkCylwj2fAOpi5-oLiY2H09Eu8TBMAtxiO66vP63LGA2Xijihx1rUFxFBzLCsjohVxGY7DpiBr1io0t-7vl6_Me3a5ljTT9fwgUn8ZpOIzHyFTsOj4KvCqP0F9qkgWtQL0mYwU2SkAgtgpiJmMnxb0GLRhXBxs8nExMYr-zOxNk5gkwzRFwGxYHuCBBu9_QsmKQcfEUtsdSOch21CGi0k8IhjYMuyuU1hBxI5hsxG0lgEkigMxrLcWI0kobwFJ3gcQWARc8Yet5k4luJQJxIMWiWRML8-iUGYxNxNBzOm5hJ9QzzBUZvgqCU55ic45pMcCxMcC0kp2sAcboRJWQqtYiQdzDc4MVuTtmvYLkbkUHMSR59JzF38cbtDHLgrEwkGjEZRGE3XMuDuHccQ2cQI4CRtwPVptictJGY4QBW7wEawDNvECLotymnTw114xMaFk2QbJ4Q_iPucmDyZqM9mJEF4CsYyREYxiombHDMaGUXXoxe2NS4h_UYxin-0zSMN49HA0wW1fcN24SLy3Q7udsds-GjrUccQnpULR82OO4ChSZ87-MNxgnBlxWNB4b4GQZPJpPeyKkploY1EO4vugEbyeBc3CYwtirEcSsNaobcpehp6Wm9jzej6dcc2Dcim5ctisdmAw9bBXt33mpsWCdnzAfuCaBfQrEtDoIhSKrS_E-0ttBSorGMIj7g8dCih2YIwWhGdMpoHqeR3AvxOZnYvF3CLKHMqSoN8CntZlIYq3qPP5dBS2yeVSjarqsWyWobxt2I8j6rk4Mv52e6BXtg4PDopefrhKeWHrH2htz7aOx_3T893Pr892b_k1bMrp7OrlT8e6Ge69uaKf2juFBz25uz98-dAtyToCuiWS13SCz5XRLNRGnKlIFQRtRYs_B4082iuQb1LEFPSbnYPMpQT4Atol9FWHTatkl3PbtsuhiRfkG3Y5O1Qs213bDVfzhaxmh8cB4JdSVBhBM6WEGWS5V9yvJQc22HSJQUjDlwCxPpPA1Ekx1ovVSDn-hIiP70s69kgy0Kn7-lSvE91-lSnT3X6VKdPdfpUp091-lSn_z91Osrc0rOqhuZtVqXmK3wBY8tyrIhu65x0VSF7fpQjJbSqc8x9dkibtgv_msQ68oVkXpV4GWVstu_uYtYmPPQCkZ_kdVfgIK9DbRv0s0N9LerLWLXyQKw_iLG8ihDcZG0C6fPNVgNfUM_mEZpNQFckmkNzVJ5rFjoUkhwCNJeAgsrWCz1l_iiT1gsqWoYyGGgzL_qpd1FA8BZhdkTvseglp0jChUT4WwFvoUUGas0hwYuO3EAYLqG5Jsg5mDwcKaM5CwSp7bDgJUEvigEp3WS203qxiL5pYIcRudhZfStx5u_BequUkAkBlrQEcEGAhd7rl-wUex2RmdIWSsN29EIuZ_tDXs0sWQ2jgz8HzxxDKU1OdruBTcIZujckpOQRDEEUV0gyvyG-EtM-chtDeGlA2cQ9BzQLwGsRfHdQkAD2IMIW-gRHEqAlAfkkoJAUXq_UA_xTBN8fUcLj8d_UZ3kyQmx5uPTG96OvrAL4JAJXR1XLQfehSgjgzxH4IKG6xRn6Ktdg7MNFKY4OrWyEb1hKBpc2qkKAxdPI4lHinR9P_c2FDtibzILt2sAIL728hSq12ovaXqW2c6zXrHpt982OZhyf7h7uvzSOPxxVT1-e7B-9qwExq4mfVmqXpO5RyoXtw9TfyEqfkQ**

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Aufnahme-Nr. 1.251.803 (Vorschaubild)
    © Bildarchiv Foto Marburg / Foto: unbekannt; Aufn.-Datum: um 1892/1914 - Rechte vorbehalten; Repro; Repro-Datum: 1980
    Fotokonvolut: Kunstbibliothek Berlin

Wohnhaus

33579117|33579117


  • Standort:Berlin, Tiergarten, Lützowplatz 9 (später 17)
  • Hersteller:Richard Lucae

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     
     
  • Datierung:1873
  • Gattung:Architektur
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks