font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWH9T2zYYJqQrNEALKltbtm4773rr7YCz8zvhjxYK7aCs0Bp27ZaeT7GVxMSxMksGSo_vtk-wz7RXcmySOE62f3a3u-QOIul530evXsl6H2c-hX7NIGJ1N__wifdpk3HsWtizlmcezijp3f3dp6nsj5kFWj_b8Ajj1CNoETrfZ9VCCT7FtfT2m10lzZ32TzPlmeeZg_mQYW09c1_wOpS2_W5EjGbWZpSlzIz8DvyepsqryuPM3O7OK-Pw6BVa1lv04q0I5x1hvsPZw5Ty18oN_ufKZ8Vg1PdMolQ_K7ZrOr5FmFL9XTFNZV2xqNkhHEPLpC7Htks8A8Zcv1Mn3vAo_9Qlwse2lI_X64rMgmBt2A4nHrFEOxqsU-qI747POEzXQwzGPdttCsAiDQwRGw2bOOCq9OVNiciVmtKfwpoCEHYcemE4BFvAZFzYjmVCspQq93wCqIudT1ckNh5OR7vEwzAJcIvtuL7-uC5jNFwq4oQea1FfRAQxw7I6IlYRm-04YAa-YqFKf-_6ev3GtGubY00_XsMHJvGbTSIy8xk6DY-Crwqj9hXsU0G0qBekzWCmyEgVFsBMRcxk-LagxaIL4eJmk4mJjZf2JbE2TmCTDNEXAbFge4IEG739CyapBB8RS2x1I5yHbUKaXEjgEcfAlmVzm8IOJHIMmY2ksQgkURiMZbmxGklCeQtO8DiCwCLmjD1uM3EsxaFOJBi0SiJhfn0SgzCJuZsOZkzNJvqGeIJjboJjLskxP8Exn-RYmOBYSErRBuZwI0zKUmgVI-lgvsGJ2Zq0XcN2MSKHmpM4-kxi7uKP2x3iwF2ZSDBgNIrCaLqWAXfvOIbIJkYAJ2kDrk-zPWkhMcMBqtgFNoJl2CZG0G1RTpse7sIjNi6cJNs4IfxB3GfE5MlEfTYjCcJTMJYhMopRTNzkmNHIKLoePbetcQnpN4pR_KNtHmkYjwaeLqjtG7YLF5HvdnC3O2bDR1uPOobwrJw7qjbuAIYmfe7gD8cJwpUVjwWF-xoETSaT3tNUlNKgjURbQ3dAI3m8i5sExhbFWBalYa3Q2xS9HHpSb-Oc0fXrjm0akE3Ll8ViswGHrYO9uu81Ny0SsucD9gXRLqBZl4ZAEaVUaH8l2iW0FKisYwiPuDx0KKPZgjBaEZ0Kmgep5HcC_E5mdi8bcIsosypKg3wKexpKQxXv0WezaKntk2pV01S1WFErML4vxvPoOTm4Ovuwc6AXNg6PTsqefnhK-SFrn-ut9_b2-_3Ts-3LX64-_Lx9su_9ppqVl3a93T7Q_MPtt7uuftG9BKolQVVAt1zqkl7g2SKajVKQLQdhiohzwaLvQTOP5hrUuwAhJe1m9yA7WQE-g3YFleqwYVVtXduyXQwJPidbsMFboV7b6thqvqKVsJYfHAeCHUlQZQTOlRBkkuVfcryQHFthwiUFIw5cAMT6TwNRJMdaL1Ug5foSIj-9LOtakGWh0fd0KdynGn2q0acafarRpxp9qtGnGn2q0f-fGh1lbumamkPzNtul5kt8DmPLcqyIbuucdFUhe76VI2W0qnPMfXZIm7YL_5rEOvKFXF6VeAVlbLbv7mDWJjz0AoGf5HVX4CCtQ20b9LWhfi7qy1hzlYFYvxFjeRUhuMnaBNLnm60GPqeezSNUS0BXJJpFc1SeaxY6FJIcAjSbgILK1gs9Zf4ok9YLKlqGMhhoMy_6mXdRQPAGYXZE77HoJadIwoVE-EsBl9AiA7XmkOAlR24gDJfRXBPkHEwejlTQnAWC1HZY8JKgF8WAlG4y22m9WERfNLDDiFzsrF5KnPlrsC6VEzIhwHIuAVwQYKH36iU7xV5HZKZcQmnYjl7IFa0_5NXMktUwOvgyeOYYSuXkZLcb2CScoXtDQkoewRBEcYUk8xviKzHtI7cxhJcGlE3cc0CzALwWwXcHBQlgDyJsoU9wJAG5JCCfBBSSwuuVeoC_i-D7I0p4PP6b-ixPRogtD5fe-H70lVUAv4_A1VHVctB9qBIC-EMEPkiobnGGvso1GPtwUYqjQysb4RuWksGljaoQYPEksniUeOfHU39zoQP2OrNguzYwwksvb6FqrfastletbR_rNate23m9nTOOT3cO918Yx--Odk9fnOwfvakBMauJn1VqF6TuUcqF7cPU32iln2M*

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Links: Nr. 15, rechts: Nr. 10-14
    Aufnahme-Nr. 1.252.790 (Vorschaubild)
    © Bildarchiv Foto Marburg / Foto: unbekannt; Aufn.-Datum: um 1892/1914 - Rechte vorbehalten; Repro; Repro-Datum: 1980
    Fotokonvolut: Kunstbibliothek Berlin

 

Wohnhaus

33620066|33620066


  • Standort:Berlin, Tiergarten, Viktoriastraße 15
  • Hersteller:Richard Lucae

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     

    Richard Lucae


    • Namensvarianten:Lucae, Johannes Theodor Volcmar Richard
    •  Architekt
    •  geheimer Regierungsrat
    • geboren:1829.04.12, Berlin
    • gestorben:1877.11.26, Berlin
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1844-1877 in Deutschland
    • zuletzt erwähnt:
    • Biographiehinweis: Wegen schwächlicher Gesundheit bis 1839 Landaufenthalt in Ebesee bei Erfurt, Schulunterricht beim dortigen Pfarrer; 1839-1847 Köllnisches und Realgymnasium mit Abitur; seit der Kindheit Bekanntschaft mit G. Schadow, A. Soller, H. Strack, A. Stüler, E. Knoblauch, F. Hitzig, L. Persius und W. Stier; Zeichenunterricht bei Schadow, ursprünglicher Berufswunsch: Maler; 1847-1849 Feldmesser-Lehre in Naumburg und Merseburg mit Prüfung; Mai 1849 - März 1850 praktisch tätig u. a. am Stadtgericht in Breslau (C. F. Busse), Beginn der Freundschaft mit W. Lübke (1826-1893, Kunsthistoriker); 1850-1853 Ausbildung bei A. Soller und Studium an der Bauakademie mit Bauführer-Prüfung; 1851 Mitglied des Architektenvereins zu Berlin; praktisch tätig 1853 beim Dombau in Köln bei E. Zwirner und 1853-1855 an der Kirche in Miechowitz/Oberschlesien (A. Soller); 1855 - Januar 1859 Studium an der Bauakademie mit Baumeister-Prüfung Januar - Herbst 1859 Italienreise, teilweise mit W. Lübke und M. A. Nohl; ab Herbst 1859 Privatbaumeister und Anstellung an der Bauakademie, Beginn lebenslanger Lehrtätigkeit, 1862 Doz. ; 1869 Mitglied der Technischen Baudeputation; in den sechziger Jahren Reisen nach England, Frankreich, Österreich und Italien; 1872 Baurat; 1873 Dir. der Bauakademie; 1877 Mitglied der Akademie der Künste; Geheimer Regierungsrat; 1866-1875 Vorstandsmitglied des Architektenvereins zu Berlin.Werke der Person: Bauten. BERLIN: um 1857 eigenes Wohnhaus Viktoriastr. 17; 1858 Wohnhaus Viktoriastr. 31(zerstört) und Entwurf: Grabmal für F. Kugler (nicht ausgeführt); 1858/59 Wohnhaus Viktoriastr. 15; 1860 Ausstattung der Villa Nitsche Bellevuestr. 17; 1861 Villa Soltmann Hollmannstr. 25-27; um 1862 Villa A. Heckmann Schlesische Str. 26 A; 1864 Entwurf: Künstlerhaus (nicht ausgeführt); 1868 Entwurf: Villa Fleitmann Kurfürstenstr. (Ausführung?) und Dom (nicht ausgeführt); 1869 Grabmal für C. Wagner auf dem Petrikirchhof; 1871 Dek. für den Siegeseinzug; 1871/72 Wohnhaus J. Joachim Beethovenstr. 3 (zerstört); 1873 Wohnhaus A. Lucae Lützowpl. 9 (zerstört); 1873/74 Wohnhaus A. v. Heyden Lützowpl. 13; 1873 und 1875 Entwurf: Erweiterung des Gebäudes der Bauakademie Schloßfreiheit/ Stechbahn (nicht ausgeführt); 1874/75 Umbau des Gebäudes der Bauakademie; 1874-1876 Erw. der Villa Siemens Berliner Str. 34/36 in Charlottenburg; 1875-1878 Erw. des Ministeriums der öffentlichen Arbeiten Voßstr. 35 (Bauleitung: H. Herrmann) und Villa Borsig Voßstr. 1(Vorentwurf Grundriß: Ebe; Benda; unvoll.); 1876/77 Entwurf: TH in BerlinCharlottenburg (Baubeginn: April 1878 durch F. Hitzig); Entwurf: Gebäude der Gewerbeakademie (nicht ausgeführt). AUSSERHALB: 1855-1858 Kirche in Kattowitz; um 1859 Grabkapelle für Familie Lepel in Wieck; 1866 Villa Prieß Blücherstr. in Rostock; 1868 Villa Lucae in Marburg und Gärtnerhaus in Runowo bei Posen; 1869/70 Villa Henschel in Kassel; um 1869 Villa Lucius Dalbergstr. 3 in Erfurt; 1872-1876 Stadttheater in Magdeburg (Bauleitung: R. Lapierre); 1873-1880 Opernhaus in Frankfurt/ M (Bauleitung: R. Lapierre/A. Becker).Werke der Person: Die Macht des Raumes in der Baukunst, 1869.
    • Literatur:Thieme-Becker, Bd. 23
      Kieling, Privatarchitekten, 1988, S. 46-47
      Börsch-Supan, Berliner Baukunst nach Schinkel, 1977, S. 620-624
      Stromeyer, Elisabeth: Die Wohnbauten Richard Lucaes, Würzburg 1941
    • Normdaten:ULAN 500084753; GND 11725942X
     
     
  • Datierung:1858/1859
  • Gattung:Architektur
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks