font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztWO1u2zYUteOuSZWkTdhsbbN1KzQUK4okkC3LX_nRJXVa5KNNWjVDirkQZImWFcuiJ1JJ0yLvtifYM-1SshTbsuztz4ABNpCYvOfew8tLijzyQhb9JiBs9rb-8LF3tUWZ7pq6Z65kHmbEXH2__ixb-EVYJM3zTQ9TRjyMlqDzRCooslSSiuu5nbd1MceczvNMJfNr9mAhYljfEO5zXoeQjt-LiVFmPSMuC5ngO4x7lq1kxcfCfH33tXZ0_BqtqG1y-Y6n8x5T32H0YVb8a_UG_3P1q6hR4nsGFmtfRds1HN_EVKz9LhqGuCGaxOhipkPLIC7TbRd7Gthcv9vE3qiVXfUwj7FN8dP1hhhUgbO2bIdhD5u8HRubhDj8u-tTBsP1EY0yz3YtDpi4pUPGWsvGDoSKA3UTY3KxIQ6WsCECpDsOudQcrJvApF3ajmlAscQa83wMqKs7V19wwh4NR3rY02EQ4ObLcX39aSPIUXMJzxN6tE18nhHkDNPq8lx5brbjgBvE8omKg73r640b155tTHT9dA0fGMS3LMwr8xU6LY9ArARW-wusk8JbxAvLplGDV6QGE6CGyEfSfJvT6rwL6eqWRfnA2iv7MzY3P8AiabzPE6Lh8oQF1vrrFw5SDT88l8TsxgSP-kQ0ckTgYUfTTdNmNoEVSOUYcRtLY2IoIneYyHLjNZaEsDbs4EkEoUciWPeYTfm25Js6lWDYK42E-s1pDNwlEW44OqVSITU2wlMC5SmBclpgcUpgMS1QmRKopJVoU2dwIkyrUuSVIOnqbJNhoz1tuUb9EkQOMaZxDLgkwvkfs7vYgbMylWDIaRyFZrmmBmfvJIbYJ0EAO2kTjk-jM20iCcchqsQBNoZl1CdB0GsTRixP78EjNimdNN8kIfxB3ufYYOlEAz5jCaJdMJEhdkpQTF3khNPYLHoeubDNSQUZdEpQ_KNlHuuYzAaeLrjbN20XDiLf7eq93oQFH-89bhvCs3LhSPlJGzByGQiHeNhOkG5w49Hw4r4GQSMIub28hLJ5aCPezqM7oJE81tMtDLYlbiugHMwVelu8J6OnzY4uaz2_6diGBtU0_eCy2GrBZuvqXtP3rC0TR-zFkH2RtxU055IIKKGsBO3veLuMlkOVdQLpYZdFARU0p3CnVd6pogWQSn43xO8Ic3uFkJtnWZBQDuRT1MujHNziffpCAS13fFyrBWKnUJQG7I7N-vayJIP9DbcXUR0ffDn_uHugKptHxx8qnnp0StgR7Vyo7TN752z_tL7_-c35O_lNfe-q092Vq2cH6kdVPrxi760dxSKHZzvPnwPdMqdT0C2XuLg_qUIJzcXlKVTCKfDZyGFB7kGziOZbxLsEkdXHlNDtBTSrqNyEtazlN_LbtqtD7S_wNqz9diTltl0rX5UUTSpXhu1AsBsQ1CiGLce1WsDyLzleBhzb0VoEFBQ7cDZg8z9NRAw41vuVApU3UJDg0y-ymg-rx-X7nhpo-pl8n8n3mXyfyfeZfJ_J95l8n8n3_6d8R8ItNS_JaMGmdWK80i_AthLYSui2ynBP4rLnx8BSQWsq05lPj4hlu_DPwuaxz5X0WoBXkWDTfXdXpx3MoijQ_mlRdzkOqjuStmE_P9KX436Qq1wdyvUHbitKCMFJ1sFQPt9ot_QL4tksRvMp6GqAFtA8CfY1jQKUtIAQLaSggjCnKn1h_kjIqYqEVuAaDLWZF_8CvMQheLkwurz3mPfSSxTASir8LYfLaImCWnNw-P4TLCCYK2jeAjkHg0eWKpo3QZDaDg3fEdQSNwTSLah2Ti2V0Dct3aE4mOycWk4d-XvwLldSKsHBipwCLnJQ6b-VBZ1Sv8MrUymjHCxHP-VqfjDlNWHZbGld_XP4zFGUlYPBbrd0AzOK7o0IqWALRiBKKqSgvhG-mtA-wTJG8PKQsklGDmkWgNdj-O6wIAHsQYwtDgiONEBOA4ppgJKWXv-qB_inGL4_5gpP5n9zPwc7I8JWRq_e5HoMXKsAPonBtXG35XD4yE0I4M8x-CDldksyDNxcw7mPXkpJdGRmY2Kjq2R4auNuCPB4Gns8Sj3zk6W_OdABOxQWbdcGRnjpZW1UazReNPZqjZ0TtWE2G7uHO7J2crp7tP9SO3l_XD99-WH_-G0DiGmD_-LSuMRNjxDGfR9m_wb8KKLq

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

  • Bilddatei-Nr. ng1905_078
    © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie - Rechte vorbehalten; color; Repro

Nach dem Regen

30688682|30688682


  • Hersteller:Paul Baum, Maler

    Paul Baum


    •  Landschaftsmaler; Graphiker; Maler
    • geboren:1859.09.22, Meißen
    • gestorben:1932.05.18, San Gimignano
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1874-1932 in Deutschland und Niederlande; Frankreich; Italien
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Kassel; Marburg; San Gimignano; Meißen; Knokke (West-Vlaanderen); St. Anna ter Muiden; Berlin; Rom
    •  Meißen 22. 9. 1859 - 18. 5. 1932 San Gimignano (Toskana). 1876 Blumenmaler an der Meißner Porzellanmanufaktur. 1877-78 Kunstakademie Dresden. 1878-87 Studium an der Weimarer Kunstschule unter Theodor Hagen, Reisen nach Norddeutschland, Holland und Flandern. 1887 wieder in Dresden, Schüler im Atelier Friedrich Prellers d. J. 1888-90 in der Malerkolonie Dachau. 1890 Paris; bis 1894 während der Sommermonate in Knocke-sur-Mer, Belgien; Begegnung mit Pissaro. 1894 Mitglied der Dresdener Sezession. 1895 Umzug nach St. Anna ter Muiden bei Sluids, Holland; Beginn der Reisen nach Südfrankreich und Italien. Ab 1890 im Winter häufig in Berlin, 1902 Mitglied der Berliner Sezession. Reise nach Konstantinopel und Kleinasien. 1909-10 Villa Romana, Florenz. 1915-16 in der Künstlerkolonie Willinghausen. 1918-21 Lehrer an der Kunstakademie Kassel. 1921-24 Marburg. 1924-32 ansässig in San Gimignano.
      (SMB-NG)
      Katalogtext: 1859 Meißen - 1932 San Gimignano Landschaftsmaler. Studium an der Dresdener Akademie und an der Weimarer Kunstschule. Studienreisen nach Italien und Frankreich. Aufenthalt in Holland. Ab 1890 unter dem Einfluß des französischen Impressionismus und Neoimpressionismus. Vermittlung französischer Naturauffassung nach Deutschland. Zwei Werke in der Nationalgalerie.
      (SMB-NG)
    • Literatur:AKL, Bd. 7, 1993
      Thieme-Becker, Bd. 3, 1909 Bd. 1, 1953, S. 134
    • Normdaten:ULAN 500032885; GND 118816683; VIAF 77112319
     

    Paul Baum


    •  Landschaftsmaler; Graphiker; Maler
    • geboren:1859.09.22, Meißen
    • gestorben:1932.05.18, San Gimignano
    • zuerst erwähnt:
    • Schaffenszeit:1874-1932 in Deutschland und Niederlande; Frankreich; Italien
    • zuletzt erwähnt:
    • tätig in:Kassel; Marburg; San Gimignano; Meißen; Knokke (West-Vlaanderen); St. Anna ter Muiden; Berlin; Rom
    •  Meißen 22. 9. 1859 - 18. 5. 1932 San Gimignano (Toskana). 1876 Blumenmaler an der Meißner Porzellanmanufaktur. 1877-78 Kunstakademie Dresden. 1878-87 Studium an der Weimarer Kunstschule unter Theodor Hagen, Reisen nach Norddeutschland, Holland und Flandern. 1887 wieder in Dresden, Schüler im Atelier Friedrich Prellers d. J. 1888-90 in der Malerkolonie Dachau. 1890 Paris; bis 1894 während der Sommermonate in Knocke-sur-Mer, Belgien; Begegnung mit Pissaro. 1894 Mitglied der Dresdener Sezession. 1895 Umzug nach St. Anna ter Muiden bei Sluids, Holland; Beginn der Reisen nach Südfrankreich und Italien. Ab 1890 im Winter häufig in Berlin, 1902 Mitglied der Berliner Sezession. Reise nach Konstantinopel und Kleinasien. 1909-10 Villa Romana, Florenz. 1915-16 in der Künstlerkolonie Willinghausen. 1918-21 Lehrer an der Kunstakademie Kassel. 1921-24 Marburg. 1924-32 ansässig in San Gimignano.
      (SMB-NG)
      Katalogtext: 1859 Meißen - 1932 San Gimignano Landschaftsmaler. Studium an der Dresdener Akademie und an der Weimarer Kunstschule. Studienreisen nach Italien und Frankreich. Aufenthalt in Holland. Ab 1890 unter dem Einfluß des französischen Impressionismus und Neoimpressionismus. Vermittlung französischer Naturauffassung nach Deutschland. Zwei Werke in der Nationalgalerie.
      (SMB-NG)
    • Literatur:AKL, Bd. 7, 1993
      Thieme-Becker, Bd. 3, 1909 Bd. 1, 1953, S. 134
    • Normdaten:ULAN 500032885; GND 118816683; VIAF 77112319
     
     
  • Datierung:1883
  • Sachbegriff:Gemälde
    Gattung:Tafelmalerei
  • Material/Technik:Öl, Holz


  • Maße:55,5 x 80,5 cm
  • Ortsbezug:Faktischer Entstehungsort: Weimar
  • Sammlung:Berlin, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Nationalgalerie, Inventar-Nr. A III 473, Zugang: Zusammenführung, 1991
  • Beschreibung:: An der Weimarer Kunstschule unter Theodor Hagen lernte Baum die unakademische Freilichtmalerei kennen und die "paysage intime" nach dem Vorbild Barbizons. Prägender jedoch war der Einfluß des zehn Jahre älteren Meisterschülers Karl Buchholz (vgl. dessen "Landschaft", 1889, in der NG). Mit seinen Bildern haben Baums Ansichten der dörflichen Umgebung die unpathetische Stimmungshaftigkeit gemeinsam, auch die Vorliebe für charakteristische Bäume, deren kahle Äste sich oft graphisch vor einem hohen, bewölkten Himmel abzeichnen, der sein Licht wiederum in einem Wasserlauf spiegelt. Die Arbeiten dieser Jahre in ihrer erdfarben-braunen und grauen Tonmalerei sind sorgfältig gearbeitete Atelierbilder.
    Autor: SMB-NG
    1962 Ankauf von Herrn Felix Kunze, Machern bei Leipzig
  • Inschriften, Marken, Wappen:Signatur: Paul Baum. Weimar 1883, Anbringungsort: rechts unten
  • Themen:Ikonographie: 25 H 21 2 * Bach
    25 I 2 * Dorf
    46 C 11 2 * Brücke
    25 G 3 * Bäume
    Lokalbezug: 61 E (Weimar) * Namen von Städten und Dörfern
  • Provenienz:vorhergehender Verwalter: Berlin, Staatliche Museen, Nationalgalerie, Inventar-Nr. A III 473, Zugang Ankauf, 1962
  • Literatur:Hitzeroth, Baum, 1988; S. 86; Farbabb. F 10; Kat. Nr.: B 15 v
    NG (19. Jh.), 1986; o. S. ("1889"); Abb. 132
    Geismeier, NG, 1968; Taf. 80

    Geismeier, Willi: Gemälde Bildwerke und Zeichnungen des 19. Jahrhunderts


    • Bandzahl:
    • Herausgeber:Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie
    •  Berlin, 1968
    • Art: Monographie & Ausstellungsführer
    • Kurztitel: Geismeier, NG, 1968
     

    Geismeier, Willi: Gemälde Bildwerke und Zeichnungen des 19. Jahrhunderts


    • Bandzahl:
    • Herausgeber:Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie
    •  Berlin, 1968
    • Art: Monographie & Ausstellungsführer
    • Kurztitel: Geismeier, NG, 1968
     
  • Datensatz von: Staatliche Museen zu Berlin, NationalgalerieStaatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weblinks